Forschen und Ausbilden in der Musikvermittlung

Musikvermittlung ist inzwischen fixer Bestandteil des europäischen Musiklebens. Inszenierte Konzerte für Kinder, Workshopreihen mit Musikern oder Patenschaften mit Bildungseinrichtungen etwablieren sich an Orchestern und Konzerthäusern und formulieren einen neuen Anspruch seitens der Kulturinstitutionen, Verantwortung für die musikalische Bildung von Kindern und Jugendlichen zu übernehmen. Die… mehr lesen

Bank Austria verleiht erstmals höchstdotierten Kunstpreis Österreichs

Der mit insgesamt 218.000 Euro dotierte Bank Austria Kunstpreis wurde heuer erstmals vergeben. Aus nicht weniger als 328 Einreichungen hatte eine hochkarätig besetzte Jury für die vier Kategorien „Regional“, „International“, „Kunstvermittlung“ und „Kulturjournalismus“ die preisträger auszuwählen. Für 2010 bekommen das Frauenmuseum Hittisau (Vorarlberg), ein Musik-Projekt… mehr lesen

mica-Interview mit Natalie Glanzmann (Geschäftsführerin von MUSIK DER JUGEND)

GRADUS AD PARNASSUM bietet seit 1996 jungen, begabten Musikern aus Österreich und jenen, die seit mindestens drei Jahren an einer österreichischen Universität studieren ein Forum, ihre instrumentalen und künstlerischen Kräfte zu messen. Organisiert wird dieser von allen österreichischen Bundesländern und dem Bund unterstützte Jugendwettbewerb, wie… mehr lesen

Neue Musik vermitteln (IV): Orchester

Auch die großen Orchester des Landes legen großen Wert auf die Musikvermittlung an Jugendliche. Egal, ob nun die Wiener Philharmoniker, die Wiener Symphoniker, die Tonkünstler Niederösterreich oder das Bruckner Orchester, alle versuchen mit Workshops und speziellen Programmen junge Leute für Klassik und Neue Musik zu… mehr lesen

Musiklernen in Österreich

Als das mica-Projektteam die Ergebnisse ihrer Ausschreibung durchsahen war das Staunen groß. Trotz einer sehr kurzfristigen Stellenausschreibung – gesucht wurden insgesamt 24 MusikerInnen darunter auch 6 ElektronikerInnen – hatten sich fast 150 junge Menschen für diese Stellen beworben. Aber nicht nur die Anzahl der Bewerbungen… mehr lesen