„LAIKKA ist ein Gesamtkunstwerk, das aus Musik, Visuals, Graphik, Mode und Videos besteht“ – LAIKKA im mica-Interview

LAIKKA

LAIKKA © Tim Cavadini

Das Duo LAIKKA, das Anfang 2021 mit „The Answer“ auffiel, besteht aus MORITZ WUNDERWALD und ALEX GRUEHN. Benannt haben sie sich nach Laika, der ersten Hündin im All – ein programmatischer Bandname also. Im Oktober haben LAIKKA – die Band  – ihr Debütalbum „Morning Glow“… mehr lesen

KICK JAZZ 2021

Vorhang auf für den heimischen Jazz: KICK JAZZ versammelt am 6. und 7. Dezember im PORGY & BESS die vielversprechendsten Acts der aufstrebenden heimischen Jazz-Szene. Das Festival findet aufgrund der aktuellen Situation online statt und wird via Stream auf der Seite des PORGY& BESS übertragen…. mehr lesen

Crossways in Contemporary Music: Natur II

(c) Itta Francesca

Im Rahmen des Projekts „Crossways in Contemporary Music“ begab sich Michael Franz Woels auf die Suche nach österreichischen bzw. in Österreich lebenden Komponistinnen und Komponisten, die einen individuellen Zugang zur Natur in ihrer Musik herstellen. Während Part 1 sich mit Neuer Musik und Natur im… mehr lesen

„Ich finde es blöd, dass es nur diesen Überbegriff Deutschrap gibt“ – ELI PREISS IM MICA-INTERVIEW

Eli Preiss (c) Viktoria Zoe

Mit ELI PREISS hat die österreichische Musikszene in den letzten Jahren eine außergewöhnlich authentische Künstlerin dazugewonnen, die im deutschsprachigen Raum auf großen Zuspruch stößt. Nach anfangs noch englischen Songtexten hat sich die 23-jährige Wienerin nun deutschem R&B und Rap zugewandt und dort ihren persönlichen Platz… mehr lesen

Wien Modern 2021 im Lockdown – „comprovise“ als Festival im Festival und das Abschlusskonzert im Konzerthaus

Abschlusskonzert Wien Modern mit den Wiener Symphonikern unter Beat Furrer (c) Markus Sepperer

comprovise [#3], das drei Tage umfassende „Festival im Festival“ zwischen Komposition und Improvisation, wurde bereits von 2020 auf 2021verschoben. Trotz des erneuten Lockdowns beschlossen die Organisatoren, es diesmal doch – und ohne Publikum – durchzuführen. Alle Konzerte samt Interviews und Diskussionen, die vom 26. bis… mehr lesen

„Wienerinnen und Wiener auf der Straße sind ein einziges Textbuch.“ – Stefan Foidl und Oliver Hangl (Wiener Beschwerdechor) im mica-Interview

Stefan Foidl und Oliver Hangl vom Wiener Beschwerdechor (c) Thomas Lieser

Er gilt als Sprachrohr der Stadtbevölkerung, als Ventil der typisch wienerischen Unzufriedenheit und des subtilen Grants und ist mittlerweile ein gelebtes „Wiener Unikat“: der WIENER BESCHWERDECHOR. Noch in diesem Jahr am 17. Dezember 2021 veröffentlicht der WBC nun sein erstes Album. Die beiden führenden Köpfe… mehr lesen