Fair Pay in Kunst und Kultur: Bund stellt 2022 6,5 Mio. Euro zur Verfügung

Bild (x) pixabay

Wien (OTS) – Kunst- und Kulturstaatssekretärin Andrea Mayer hat heute den Fahrplan des Bundes zum Schwerpunkt-Thema Fair Pay in Kunst und Kultur für das Jahr 2022 vorgestellt. Im Februar beginnen die Gespräche mit den Bundesländern sowie Städte- und Gemeindebund zur im Regierungsprogramm festgelegten gemeinsamen Fair-Pay-Strategie…. mehr lesen

„EIN DUB-MIX EINES MUSIKSTÜCKS SPIELT FÜR MICH MIT DEM GEIST DES ORIGINALS“ – PANGANI IM MICA-INTERVIEW

Bild Pangani

Bild (c) Pangani

PANGANI (aka SEBASTIAN FRISCH aka SUBBASSTIAN FRÊSH) gehört wohl zu den herausragendsten und einzigartigsten Dub-Acts des Landes. Auch international weit vernetzt präsentiert er nun mit „Superdubs“ exzellente Dub-Versions aus aller Welt auf Grundlage seines 2019 veröffentlichten Meisterwerks „Superdeep“. Für mica hat sich Didi Neidhart mit… mehr lesen

aspekteSALZBURG – Festival für Musik unserer Zeit: REBECCA SAUNDERS ist Composer in Residence

Bild Rebecca Saunders

Rebecca Saunders (c) Astrid Ackermann

Das aspekteFESTIVAL durchbricht den biennalen Rhythmus oder hält ihn ein, je nachdem wie man es durch die Verrückungen der Pandemie sieht. Denn die 45. Ausgabe des Festivals für Neue Musik fand, nach einer einmaligen Verschiebung von 2020 auf 2021, als Online Festival statt. Ludwig Nussbichler… mehr lesen

„Wenn ich in den Club gehe, bin ich um elf an der Tür und komm erst um sechs wieder raus.“ – VIENNA UNDERGROUND TRAXX IM INTERVIEW

Vienna Underground Traxx (c) VUT

Vienna Underground Traxx (c) VUT

VIENNA UNDERGROUND TRAXX ist ein Label für Wiener Acts der elektronischen Musik. Wer dahintersteckt, soll ein Geheimnis bleiben. Schließlich brauche es ohnehin zu viel soziales Kapital, um in der Stadt anerkannt zu werden, sagt die Person, die VUT seit über zwei Jahren betreibt. Inzwischen sind… mehr lesen

„MAN MUSS WESENTLICHE ANSTRENGUNGEN UNTERNEHMEN, UM EIN HAUS DER NEUEN MUSIK ZU ETABLIEREN.“ – PETER BURWIK (ENSEMBLE XX. JAHRHUNDERT) IM MICA-INTERVIEW

Peter Burwik (c) Fodor

PETER BURWIK, der Gründer und Dirigent des ENSEMBLE XX. JAHRHUNDERT feierte am 25. Jänner seinen 80. Geburtstag. Sein international agierendes Ensemble feierte letztes Jahr ihr 50jähriges Bestehen. Zeit also, um in die Zukunft zu blicken. Michael Franz Woels traf den neugierig und jung gebliebenen, global… mehr lesen

„WENN MAN ZU LANGE AN ETWAS SITZT, DANN VERLIERT DAS IRGENDWIE SEINE SEELE“ – PEACH TINTED IM MICA-INTERVIEW

Bild Peach Tinted

Bild (c) Peach Tinted

Sie kennen sich aus Schulzeiten, haben sich zwischendurch aus den Augen verloren, und gründeten aber schlussendlich 2018 unter dem Namen PEACH TINTED ein gemeinsames Bandprojekt: Emil Paiker und Louis Springer bringen aktuell frischen Wind in die österreichische Indie-Szene. Geprägt von Falsettstimme und 80er-Jahre Discobeats produzieren… mehr lesen

„DIE CD IST FAST AUSSCHLIESSLICH IM HOME-RECORDING ENTSTANDEN“ – HELMUT HABERL A.K.A. DOC DOOLEY IM MICA-INTERVIEW

Bild Helmut Haberl

Bild (c) Helmut Haberl

HELMUT HABERL ist in einem musikalischen Umfeld aufgewachsen: ausgehend von klassischer Musik und dem üblichen Klavierunterricht beginnt er sich autodidaktisch mit der Gitarre zu beschäftigen. Seit den 1990er-Jahren spielt er in verschiedenen Formationen und hat eben unter dem Bandnamen DOC DOOLEY, CLER & SU das… mehr lesen

Das ORF RSO Wien im Februar: Oper „Jenůfa“ und zwei österreichische Erstaufführungen

Bild RSO Wien

Bild (c) RSO Wien

Wien (OTS) – Das ORF-Radio-Symphonieorchester Wien spielt im Februar eine „Klassische Verführung“ im ORF RadioKulturhaus (2.2.) unter Chefdirigentin Marin Alsop – beim Folgetermin im Musikverein Wien (3.2.) stehen zwei österreichische Erstaufführungen auf dem Programm: Brett Deans „Konzert für Cello und Orchester“ und Charlotte Brays „The… mehr lesen