Home > Musikausbildung & -vermittlung

Musikausbildung & -vermittlung

Musikvermittlung und konzertpädagogische Workshops ergänzen und bereichern das österreichische Musikleben auf vielfältige Weise. Kaum ein Ensemble, Konzertveranstalter oder Opernhaus verzichtet mittlerweile auf diese künstlerisch-pädagogische Kommunikation mit seinem jungen und erwachsenen Publikum. Die berufliche Praxis von MusikvermittlerInnen profitiert von fachlichem Austausch, geteilten Erfahrungen und Visionen für die Zukunft. Netzwerke und Schnittstellen, Möglichkeiten der Aus-, Fort- und Weiterbildung, beratende Institutionen, potentielle Fördergeber und Medien spielen in der Umsetzung von Ideen eine wesentliche Rolle. Hier findet sich eine Auflistung von Institutionen und Behörden, die in der Realisierung von musikvermittelnden Projekten in Österreich hilfreich sein können. Ergänzende Hinweise zur Vervollständigung bitte an: musikvermitteln@musicaustria.at

Ergebnisse

WORKSHOP MANUELA KERER: KLANG-FORMEN

In diesem Workshop spielt das Auge neben dem Ohr eine wichtige Rolle. Unsere Sehsinn befruchtet unseren Gehörsinn und umgekehrt. Wenn wir etwas sehen, hören wir es in der Regel auch besser. Im Konzertsaal sieht man die MusikerInnen meist nur aus der Ferne. Auf dem Fernsehbildschirm oder am…

mehr lesen

Falco Privatstiftung vergibt Stipendium für Jam Music Lab

Vienna Calling: Die FALCO Privatstiftung vergibt ein Vollstipendium für ein Master Studium im Bereich Pop / Rock an der JAM MUSIC LAB Privatuniversität. Die FALCO Privatstiftung fördert den österreichischen Nachwuchs im Bereich Pop und Rock in Österreich. Durch das Stipendium erhalten herausragend begabte österreichische Künstlerinnen und -künstler im…

mehr lesen

Mal so, mal so – das Berufsfeld Musikvermittlung

Das netzwerk junge ohren präsentiert gemeinsam mit EDUCULT eine Studie zu den Arbeitsbedingungen von Musikvermittlerinnen und Musikvermittlern im deutschsprachigen Raum. Um Genaueres über die Arbeitsbedingungen von Musikvermittlerinnen und Musikvermittlern an Orchestern und in der freien Szene zu erfahren, hatte das netzwerk junge ohren gemeinsam mit…

mehr lesen

Schulkonzert+: Neue Konzertreihe der Jeunesse für Schulklassen

Mit dieser Saison hat die Jeunesse mit „Schulkonzert+“ eine neue Konzertreihe für Schulklassen der Sekundarstufe II geschaffen. Im Herbst 2018 steht das Konzertprogramm „Morgen muss ich fort von hier“, das vom Ballaststofforchester und Cornelius Obonya gestaltet wird, auf dem Programm. Daran anknüpfend bietet die Jeunesse…

mehr lesen

Stipendium: JAM MUSIC LAB Privatuniversität für Jazz und Popularmusik Wien

Erste Bank und JAM MUSIC LAB fördern gemeinsam herausragend begabte junge Künstlerinnen und Künstler im Feld des Jazz und der populären Musik, die ihren musikalischen Traum leben und studieren möchten. Vergeben wird ein Erste Bank #glaubandich-Stipendium für die JAM MUSIC LAB Privatuniversität für Jazz und Popularmusik…

mehr lesen

Filtern nach