Musikmagazin – Neues vom österreichischen Musikgeschehen

ELEKTRONIKLAND 2019: Öffentliche Jurysitzung

ELEKTRONIKLAND 2019: Öffentliche Jurysitzung

Der ELEKTRONIKLAND-PREIS ist eine österreichweit einzigartige Auszeichnung für elektronische Musik, ausgerichtet vom Land Salzburg. Die Liste der Preisträger*innen der vergangenen Jahre umfasst Künstler*innen wie Oliver Johnson (Dorian Concept), Marlene Hirtreiter, Marco Döttlinger, Gregor Ladenhauf (Ogris Debris, Zan Shin), Hüseyin Evirgen, Martin Löcker oder Johanna Quehenberger. …

„Die zeitgenössische Musik ist keine pure Nischenkunst mehr“ – WOLFGANG BRETL (NIM AND HEAR) im mica-Interview

„Die zeitgenössische Musik ist keine pure Nischenkunst mehr“ – WOLFGANG BRETL (NIM AND HEAR) im mica-Interview

Mit NIM AND HEAR gibt es seit ungefähr einem Jahr in Salzburg eine Konzertreihe, die sich ganz der „Neuen Improvisationsmusik“ verschrieben hat. Gestartet als eher kleines Nischenprojekt, gehört NIM AND HEAR mittlerweile zu den Fixpunkten innerhalb einer gerade auch in Salzburg prosperierenden Szene zeitgenössischer Musik, …

GLATT&VERKEHRT 2019

GLATT&VERKEHRT 2019

17 Tage mit 32 Veranstaltungen mit 21 Konzerten, dazu eine Reihe von Einführungsgesprächen und Tafelmusiken – auch heuer überzeugt das Festival GLATT&VERKEHRT unter dem Motto „Wege, Reisen, Pfade” wieder mit einem dichten Programm an sechs unterschiedlichen Aufführungsorten in Krems, der Wachau und Umgebung. 

„Tonale Systeme oder mikrotonale Systeme sind am Ende nur Geräte für die Komposition“ – AGUSTÍN CASTILLA-ÁVILA im mica-Interview

„Tonale Systeme oder mikrotonale Systeme sind am Ende nur Geräte für die Komposition“ – AGUSTÍN CASTILLA-ÁVILA im mica-Interview

Unter dem Titel „Small is beautiful“ findet vom 28. bis zum 30. Juni 2019 in Salzburg ein international besetztes Symposium zu mikrotonaler bzw. ekmelischer Musik mit Vorträgen und Konzerten statt. Didi Neidhart sprach mit AGUSTÍN CASTILLA-ÁVILA, dem Komponisten und Präsidenten der INTERNATIONALEN GESELLSCHAFT FÜR EKMELISCHE …

„Nichts wäre langweiliger als ein kleines Nova Rock am Karlsplatz“ – MIRA LU KOVACS im mica-Interview

„Nichts wäre langweiliger als ein kleines Nova Rock am Karlsplatz“ – MIRA LU KOVACS im mica-Interview

Es gibt Risse im Raumzeitkontinuum, es muss sie geben, wie sonst soll MIRA LU KOVACS das bewältigen: ein mittelschweres Festival kuratieren, in drei vollwertigen Bands spielen, am Festival PRIMAVERA SOUND auftreten und im KUNSTHISTORISCHEN MUSEUM WIEN eine geköpfte Medusa beweinen. Stefan Niederwieser sprach mit der …


Services & Wissen – KOSTENLOSE SERVICES FÜR MUSIKSCHAFFENDE

Praxiswissen & Musterverträge

Wissenswertes zu den am häufigsten nachgefragten Themenbereichen aus dem Musikleben

Workshops & Beratungen

Beratungsgespräche mit den mica – music austria FachreferentInnen und regelmäßig veranstaltete Workshops

FORUM MUSIK

Politische Positionen und Anliegen des österreichischen Musiksektors

Musikvermittlung

Musikvermittelnde Projekte in Österreich 

Austrian Music Export

Gemeinsame Initiative mit dem Österreichischen Musikfonds

Bundesländer

Informationen und Kontaktdaten zu den Bundesländern