Oberösterreich

avec und stelartronic gewinnen music moves europe talent awards

Music Moves European Talent Awards © Music Moves Europe

Die Gewinner der ersten MUSIC MOVES EUROPE TALENT AWARDS wurden bekannt gegeben. Nach der Bekanntgabe der 24 Nominierten beim Reeperbahn Festival wählte eine internationale Jury zwölf GewinnerInnen aus, die den europäischen Sound von heute und morgen repräsentieren. Austrian Music Export freut sich sehr, ankündigen zu… mehr lesen

Tagung „DIGITAL-PARTIZIPATIV-SOZIAL. Musikvermittlung 4.0“

4. Tagung der Plattform Musikvermittlung Österreich (PMÖ) in Kooperation mit der Anton Bruckner Privatuniversität (ABPU) und dem Ars Electronica Center (AEC) von 28.2. – 2.3.2019 in Linz. Musikvermittlung ist mittlerweile in allen Kultureinrichtungen als zentrales Kommunikations-Tool zwischen Bühne und Publikum an der Schnittstelle von Kunst… mehr lesen

MAX NAGL & KOEHNE QUARTET – „Max Nagl & Koehne Quartet“

MAX NAGL dokumentiert mit seiner neuen CD (rude noises) seine Arbeiten für und mit Streichquartett und präsentiert dabei eine vielschichtige Musik mit dem KOEHNE QUARTET. Ein überaus vielseitiger Klangkörper ist das Streichquartett. Ihm gelingt es elegant wie nonchalant, diverse Eindrücke, Atmosphären und Wirkungen zu kreieren…. mehr lesen

„[…] ein gewisses Faible für Detail-Kram […]“ – LISTEN TO LEENA im mica-Interview

Die Frontfrau und Songwriterin LUCIA LEENA wird samt einem Quartett an Musikern zu LISTEN TO LEENA. Auf dem neuen, zweiten Album „Pendulum“ (Kleio Records) hat die Band ihren eigenen Stil eindrucksvoll gefunden: eine Fusion aus Singer-Songwriter, Soul und Pop. LUCIA LEENA (Gitarre und Gesang), JAKOB… mehr lesen

„Die Schlagworte, die sich bei mir eigentlich immer finden, sind Energie, Sound und Zusammenhalt […] – JUDITH SCHWARZ im mica-Interview

Ob als Teil von GINA SCHWARZ’ PANNONICA PROJECT oder als Mitglied in verschiedenen Formationen wie CHUFFDRONE und FIRST GIG NEVER HAPPENED: Die Schlagzeugerin JUDITH SCHWARZ wirbelt durch den österreichischen Jazz und macht dabei auch vor dem BURGTHEATER nicht halt. Mit Martin Schütz sprach sie über… mehr lesen

WORDRAPS ZU OBERÖSTERREICH: ÜBER MUSIK, DIE SZENE UND GEHEIME ECKEN

Die Musikerin AVEC, der Leiter des Jazzateliers Ulrichsberg ALOIS FISCHER und der Leiter des Posthofs Linz  GERNOT KREMSER im Wordrap zur Musikszene ihrer Heimat Oberösterreich. AVEC (c) Kidizin Sane Ihr Lieblingsplatz in Ihrer Heimatstadt? Das Café Mayr in Vöcklabruck Spotify oder Vinyl? Vinyl, Vinyl, Vinyl… mehr lesen

Rückblick auf den Music Education Day

Am 8. September fand im Rahmen des ARS ELECTRONICA Festivals in der Postcity der MUSIC EDUCATION DAY statt.  Durch das Programm führte PETER TSCHMUCK, stellvertretender Leiter des Instituts für Kulturmanagement und Gender Studies (IKM) an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien.  Österreichische Musikinstitutionen und… mehr lesen

„Für mich klingt das neue Album erwachsener“ – AVEC im mica-Interview

Bild AVEC

Eine Künstlerin, die erwachsen geworden ist. Zumindest was das Musikalische betrifft, denn mit ihren 23 Jahren ist die aus Oberösterreich stammende AVEC immer noch weit vom Altsein entfernt. „Heaven/Hell“ (earcandy recordings), das neue Album der in den letzten Jahren viel Staub aufwirbelnden Senkrechtstarterin, offenbart sich… mehr lesen