Wien

„Die einzige wirklich fixe Vorgabe, an der wir uns orientieren, ist die Instrumentierung unseres Trios“ – COBARIO im mica-Interview

Von der Klassik bis zu den Folkloren verschiedenster Länder, vom Jazz bis hin zur Kammermusik, vom Klang des europäischen Nordens zu jenem des Südens. „Der musikalischen Vielfalt einfach alle Tore öffnen“, dieses Motto macht das Wiener Trio COBARIO (HERWIG SCHAFFNER,GEORG AICHBERGER, JAKOB LACKNER) – wie… mehr lesen

KICK JAZZ 2017

Nach der sehr erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr heißt es auch in diesem Dezember wieder: Vorhang auf für die junge österreichische Jazzszene. Das Festival KICK JAZZ geht vom 18. bis zum 19. Dezember in seine zweite Runde und richtet im PORGY & BESS erneut zwei… mehr lesen

SALESNY I SCHABATA I PREUSCHL I JOOS – „Jekyll & Hyde”

Ein Quartett der verschiedenen Jazzgenerationen mit ungewöhnlicher Instrumentierung und einer noch ungewöhnlicheren musikalischen Auffassung. Das österreichisch-deutsche Vierergespann SALESNY I SCHABATA I PREUSCHL I JOOS macht auf seinem neuen Album „Jekyll & Hyde“ (Jazzwerkstatt Records) einmal mehr vor, wie man im Jazz interessante neue Akzente setzt. … mehr lesen

EBOW – „Komplexität“

Vier Jahre ist es her, dass die Münchner Rapperin EBOW ihre erste Platte veröffentlichte. Nun ist sie Wahl-Wienerin geworden und hat fleißig an Ihrem zweiten Werk gearbeitet. „Komplexität“ (Problembär Records) ist roh, modern, nostalgisch und vor allem gesellschaftskritisch!  Ebru Düzgün aka Ebow ist Münchnerin mit… mehr lesen

Blick_Wechsel – Entwicklungsprozesse mit Kultureller Bildung für Pflichtschulen (2018 – 2020)

Blick_Wechsel – dieses neue österreichweite Programm startet im Schuljahr 2017/18 und unterstützt Entwicklungsprozesse mit kultureller Bildung für Pflichtschulen. Je eine Pflichtschule mit chancenbenachteiligten SchülerInnen und ein außerschulischer Kooperationspartner der kulturellen Bildung arbeiten kontinuierlich über drei Jahre zusammen und gestalten den Lern-, Kultur- und Sozialraum Schule… mehr lesen

„Die Praxisnähe ist unser Steckenpferd“ – MARCUS RATKA (JAM MUSIC LAB) im mica-Interview

MARCUS RATKA, Gründungsrektor des JAM MUSIC LAB – PRIVATE UNIVERSITY FOR JAZZ AND POPULAR MUSIC VIENNA sprach mit Markus Deisenberger über das Prinzip Offenheit, künstlerische Steilpässe und den Wunsch nach einer Privatuniversität, die ihren Studierenden theoretisches und praktisches Rüstzeug mitgibt, aber auch selbst zur produzierenden… mehr lesen