THE NEW AUSTRIAN SOUND OF MUSIC 2023 – 2024

NASOM - New Austrian Sound of Music

Das Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten (BMEIA) startet die Ausschreibung der achten Auflage des Musik-Nachwuchsprogramms „The New Austrian Sound of Music“ (NASOM) für den Zeitraum 2023 bis 2024. Ensembles, Bands, Musiker und Musikerinnen sind eingeladen, sich für dieses Förderprogramm bis Montag, den 7. März… mehr lesen

CS under 30: Open Call für Künstler*innen im Alter von 18 bis 30 Jahren

Bild CS under 30

CS under 30 (c) Ferdinand Neumüller

CS UNDER 30 ist ein Open Call für Aufführungen von Konzert- und Musikperformance-Projekten im CARINTHISCHEN SOMMER 2022 und richtet sich an Künstler*innen oder Ensembles im Alter unter 30 Jahren aus den EU-Mitgliedstaaten und den EFTA-Ländern. Die Aufführungen des/der Sieger-Projekte/s finden im Festival CARINTHISCHER SOMMER 2022 und im MITTELFEST 2022… mehr lesen

21. INTERNATIONALER GUSTAV MAHLER KOMPOSITIONSPREIS DER STADT KLAGENFURT: Ausschreibung

Bild Saxophon

Das MUSIKFORUM VIKTRING-KLAGENFURT schreibt hiermit den 21. INTERNATIONALEN GUSTAV MAHLER KOMPOSITIONSPREIS DER STADT KLAGENFURT aus, für den das junge, international renommierte MOBILIS SAXOPHONQUARTETT gewonnen werden konnte. Komponistinnen und Komponisten jeglicher Nationalität und ohne Altersbeschränkung sind herzlich eingeladen, eine Komposition (Dauer: max. 10 Minuten) für Saxophonquartett(Sopransaxophon,… mehr lesen

„DIE LEIDENSCHAFT ZUR SACHE AN SICH IST GRÖSSER ALS JEDER WAHNSINN“ – MANIC YOUTH IM MICA-INTERVIEW

Bild Manic Youth

Manic Youth (c) Benedikt Tschöscher

Das zweite Studioalbum der Wiener Band MANIC YOUTH trägt den Titel „Funland“ (Sissi Records). Diverse Lockdown-Zustände, Begegnungen mit morschen Menschen und einige fatal-fragile Fallen haben DONGSU SUH, MAX ZAMERNIK, MORITZ RAUTER und LEON TRUSCHNER zu zwölf Tracks irgendwo zwischen Shoegaze, Metal und Indie-Pop inspiriert. Clemens… mehr lesen

“VERBINDUNG FINDET NICHT AUF DEM PAPIER STATT” – VERENA ZEINER & ANNA ANDERLUH (FRAUFELD)

Fraufeld (c) Barbara Brandstätter

Am 27. November 2021 veröffentlicht FRAUFELD – die Plattform, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, Musikerinnen, die sich mit zeitgenössischen Formen der Improvisation und Komposition beschäftigen, sichtbar zu machen – ihr drittes Album “Vol. 3” im Wiener Konzerthaus im Rahmen des international renommierten und… mehr lesen

„DER KLIMAWANDEL LÄSST SICH NICHT MIT MEDITATION STOPPEN“ – CHRISTIAN HAUDEJ (INAUD1BL3) IM MICA-INTERVIEW

Bild inaud1bl3 - doppelsterne

inaud1bl3 - doppelsterne (c) Christian Haudej

Würde seine Musik auf FM4 laufen, CHRISTIAN HAUDEJ hätte kein Problem damit. Der Kärntner Wahl-Berliner produziert nach Yoga-Drones und Instrumental-Beats nun Popsongs. Solche, die eher im Sumpf als in der Lagune landen könnten. Und für den Vierfüßlerstand aufs Sonnendeck wechseln. Unter dem Pseudonym INAUD1BL3 veröffentlicht… mehr lesen

„ZEIT IST FÜR JEDEN GLEICH?“ – INGRID SCHMOLINER IM MICA-INTERVIEW

Ingrid Schmoliner (c) Peter Gannushkin

Die aus Kärnten stammende Pianistin und Sängerin INGRID SCHMOLINER lebt und arbeitet als freischaffende Musikerin, Komponistin, Kuratorin (New Adits Festival) und Pädagogin in Wien. Als Dozentin ist sie in den Bereichen Jodeln, Obertongesang, Improvisation, Instant Composing und Erweiterte Spieltechniken am Klavier im In- und Ausland… mehr lesen

„ICH WÄRE GERNE IMMER GRANTIG” – CHRISTINA NEMEC (PARADISO INFERNAL) IM MICA-INTERVIEW

Bild Paradiso Infernal

Paradiso Infernal (c) Wolf Auer

CHRISTINA NEMEC ist grantig. Die ehemalige SHAMPOO BOY-Bassistin und Gründerin von SV DAMENKRAFT sitzt ihn ihrem Haus im Waldviertel und ärgert sich über einen Journalisten. „Wie deppert muss man sein, bitte?“, sagt sie und meint: „Das Nicht-Verstanden-Werden finde ich schlimm“. NEMEC, solo als Knister-, Knarz-… mehr lesen