Niederösterreich

Workshop: Modular Synthesizer Ensemble

Bild Synthesizer

Mit dem Modular Synthesizer werden analoge Syntheseformen greifbar und leicht verständlich. Es eröffnen sich vielfältige Klangmöglichkeiten und ein intuitiver und kreativer Zugang zu elektronischer Musik. Das Modular Synthesizer Ensemble besteht aus einem fixen Instrumentarium von zwölf Modular Synthesizern. Angeleitet von Gammon, einem Musiker und Musikvermittler,… mehr lesen

Composer-Conductor-Workshop INK STILL WET in Grafenegg

Bild ink still wet

In Grafenegg wird an den Klängen unserer Zeit getüftelt. Im Komponisten-Dirigenten-Workshop INK STILL WET arbeitet der Composer in Residence Peter Ruzicka gemeinsam mit Nachwuchskomponistinnen und -komponisten an Partituren und daran, sie gemeinsam mit dem Tonkünstler-Orchester unter dem Dirigat der Workshop-Teilnehmenden zur Aufführung zu bringen. Die Nachwuchskomponistinnen und… mehr lesen

Krems Frühling 2019: Osterfestival Imago Dei & donaufestival erste Programmpunkte

Die niederösterreichische Kulturstadt Krems macht auch nächstes Jahr wieder mit einer Reihe von Festivals auf sich aufmerksam. Eine erste Programmvorschau des OSTERFESTIVAL IMAGO DEI (29.03.-22.04. 2019) und des DONAUFESTIVAL 2019  (26. – 28.04., 03. – 05.05.2019) finden Sie hier.  Osterfestival Imago Dei (29.03.-22.04. 2019) -… mehr lesen

WORDRAPS ZU NIEDERÖSTERREICH: ÜBER MUSIK, DIE SZENE UND GEHEIME ECKEN

Der Pianist CLEMENS WENGER, die Saxophonistin VIOLA FALB, der Sänger LUCA “STÖRFAKTOR” MAYR (FRANZ FUEXE), die Bassistin und Komponistin GINA SCHWARZ und der Musiker und Komponist GERALD SCHULLER im Wordrap zur Musikszene ihres Heimatbundeslandes Niederösterreich. Clemens Wenger (Pianist) (c) Astrid Knie Ihr Lieblingsplatz in Ihrer Heimatstadt? Altstadt und… mehr lesen

KOMPOSITIONSPREIS DER STADTGEMEINDE WOLKERSDORF

Die Stadt Wolkersdorf im Weinviertel vergibt einen Kompositionspreis, der öffentlich und national ausgeschrieben wird. Das Preisträgerkonzert ist für Oktober 2019 vorgesehen. Ziel des Kompositionswettbewerbes ist die Auseinandersetzung mit zeitgenössischer Musik sowohl in Konzert- als auch in Unterrichtsform.  Die Ausschreibung sieht zu diesem Zweck zwei Möglichkeiten vor:… mehr lesen

„Man darf nicht bequem sein, sondern man muss es einfach tun“ – GEORG BREINSCHMID im mica-Interview

Anfang September erschien das neue Album „Breinländ“ (Preiser Records) des Wiener Kontrabassisten, Ex-Philharmonikers und erfolgreichen Jazzmusikers GEORG BREINSCHMID. Im Gespräch mit Alexander Kochman erzählte er, wieso er es nicht bereut, seinen sicheren Job bei den WIENER PHILHARMONIKERN gekündigt zu haben, was ihn inspiriert und weshalb… mehr lesen