Niederösterreich

„In diesem Spannungsfeld zu experimentieren ist für mich am aufregendsten“ – CAROLA „LULU“ SCHMIDT im mica-Interview

LULU SCHMIDT ist ein niederösterreichischer Performance-Act, der von der Künstlerin CAROLA SCHMIDT erfunden wurde und sich im Spannungsfeld zwischen Mode, Tanz, Film, bildender Kunst und Musik bewegt. Im Zentrum stehen dabei Transformationsprozesse und Irritationen, das Spiel mit Sehgewohnheiten und Konventionen. Ihr Debütalbum „BiPopularity“ (BiPopularity Records)… mehr lesen

„Ich habe eine sehr theatralische Ader […]“ – ALICIA EDELWEISS im mica-Interview

ALICIA EDELWEISS ist wohl eine der derzeit interessantesten Stimmen der österreichischen Musikszene. Ihr eigenständiges Songwriting war bisher auf einer EP („I should have been overproduced“, Label, 2012) und einem Album („Mother, how could you“, Glowing Records, 2016) zu hören, im September soll das neue Album… mehr lesen

CONNY FRISCHAUF im mica-Porträt

CONNY FRISCHAUF ist Künstlerin und Musikerin. Während der institutionalisierte Blick noch immer eine klare Trennung zwischen diesen beiden Rollen erkennt, interessiert sie sich für Synthese. Mit “Affekt & Tradition” (Kame House) ist nun ihre zweite EP erschienen. Michael Giebl traf FRISCHAUF zu einem Gespräch über… mehr lesen

„Im Grunde genommen bin ich ein Hippie“ – ALEX MIKSCH im mica-Interview

Eben ist das sechste Album „Nur a Opfe“ (PREISER RECORDS) von ALEX MIKSCH erschienen: Mit neuer Bandbesetzung wurde es live an vier Tagen eingespielt. Jürgen Plank hat den umtriebigen Musiker getroffen und sprach mit ihm über Zirkus- und Balkanmusik, TOM WAITS, Bundeskanzler Kurz und den… mehr lesen

„Das ist real“ – LOU ASRIL im mica-Interview

Rhythm and Blues hat es in diesen Breitengraden nicht leicht. Letztens gab es ein Flackern, SOLANGE, SZA, FRANK OCEAN, JANELLE MONAE, JAZMINE SULLIVAN, JHENÉ AIKO waren cool, während BEYONCÉ, THE WEEKND und DRAKE den Mainstream neu definierten. Aber in Österreich, das sonst nicht schüchtern internationale… mehr lesen

„Unser Ziel ist es, eine völlig rohe, authentische Mischung abzuliefern.” – CAYES im mica-Interview

Nach vier Jahren Zusammenarbeit, die nicht immer ganz zielstrebig war, präsentiert die Wiener Neustädter Band CAYES nun ihre erste EP. Und wie der Name der Platte schon sagt, geht es auf „love life death“ um die Liebe, das Leben und den Tod. Für die zwei… mehr lesen

„Jede Generation hat ihren eigenen Sound […]“ – MONOBROTHER im mica-Interview

MONOBROTHER ist zurück. Sechs Jahre nach seinem letzten Album „Unguru“ ruft der Musiker mit seinem neuen Release die „Solodarität“ (Honigdachs) aus. Wolf Auer traf den Musiker zu einem Interview über seinen kreativen Schreibprozess, das Stadt-Land-Gefälle zwischen dem Mostviertel und Wien, Bauer und Bazi, Amadeus Award und… mehr lesen