Archiv

Geschichte gemeinsam verhandeln. Jugendliche befragen 100 Jahre Republik Österreich

Was kann Kulturelle Bildung zur Geschichtsvermittlung beitragen? 30 Schulprojekte mit Kulturschaffenden in ganz Österreich haben 2018 im Auftrag von KulturKontakt Austria Antworten darauf gesucht. Bewährt haben sich Ansätze des forschenden Lernens in Kombination mit künstlerischen Verfahren, um Jugendlichen in der Migrationsgesellschaft einen individuellen Zugang zu… mehr lesen

Interdisziplinäres Symposium MUSIK.THEATER Die Oper als Aufführung

PROGRAMM Einleitung: Pia Janke, Till Gerrit Waidelich Michele Calella: Musikalisches Werk oder theatralisches Palimpsest? Überlegungen zur Rolle der Partitur im Musiktheater Gespräch mit Bernd Roger Bienert und Till Gerrit Waidelich: Mozart oder Jelinek: Oper als gutbürgerliches Missverständnis Gespräch: Die Oper als szenische Herausforderung Mit Walter… mehr lesen

WORKSHOP MANUELA KERER: KLANG-FORMEN

In diesem Workshop spielt das Auge neben dem Ohr eine wichtige Rolle. Unsere Sehsinn befruchtet unseren Gehörsinn und umgekehrt. Wenn wir etwas sehen, hören wir es in der Regel auch besser. Im Konzertsaal sieht man die MusikerInnen meist nur aus der Ferne. Auf dem Fernsehbildschirm oder am… mehr lesen

Falco Privatstiftung vergibt Stipendium für Jam Music Lab

Vienna Calling: Die FALCO Privatstiftung vergibt ein Vollstipendium für ein Master Studium im Bereich Pop / Rock an der JAM MUSIC LAB Privatuniversität. Die FALCO Privatstiftung fördert den österreichischen Nachwuchs im Bereich Pop und Rock in Österreich. Durch das Stipendium erhalten herausragend begabte österreichische Künstlerinnen und -künstler im… mehr lesen

Mal so, mal so – das Berufsfeld Musikvermittlung

Das netzwerk junge ohren präsentiert gemeinsam mit EDUCULT eine Studie zu den Arbeitsbedingungen von Musikvermittlerinnen und Musikvermittlern im deutschsprachigen Raum. Um Genaueres über die Arbeitsbedingungen von Musikvermittlerinnen und Musikvermittlern an Orchestern und in der freien Szene zu erfahren, hatte das netzwerk junge ohren gemeinsam mit… mehr lesen

Stipendium: JAM MUSIC LAB Privatuniversität für Jazz und Popularmusik Wien

Erste Bank und JAM MUSIC LAB fördern gemeinsam herausragend begabte junge Künstlerinnen und Künstler im Feld des Jazz und der populären Musik, die ihren musikalischen Traum leben und studieren möchten. Vergeben wird ein Erste Bank #glaubandich-Stipendium für die JAM MUSIC LAB Privatuniversität für Jazz und Popularmusik… mehr lesen

Universitätslehrgang Musiktheatervermittlung am Mozarteum

Universitätslehrgang Musiktheatervermittlung an der Universität Mozarteum

Im Herbst 2018 beginnt ein neuer Turnus des zweijährigen Universitätslehrgangs „Musiktheatervermittlung“ am Mozarteum unter künstlerischer Leitung von Rainer Brinkmann und Anne-Kathrin Ostrop beginnt. Aufbau Universitätslehrgang Musiktheatervermittlung Ziel des Universitätslehrgangs Musiktheatervermittlung ist es, die Studierenden zur pädagogisch und künstlerisch kompetenten Vermittlung von Oper, Operette und Musical… mehr lesen

Die Musikschulmanagement Niederösterreich GmbH schreibt Stelle für Mitarbeiter/In im Bereich Talenteförderung aus

Die MUSIKSCHULMANAGEMENT NIEDERÖSTERREICH GMBH ist ein Betrieb der KULTUR.REGION.NIEDERÖSTERREICH. Eine Zielsetzung ist die pädagogisch-künstlerische Weiterentwicklung des Musikschulwesens in Niederösterreich. Der Bereich Talenteförderung hat die Zielsetzung, musikalisch begabte sowie hochbegabte Kinder und Jugendliche des Landes Niederösterreich zu entdecken und in ihrer musikalischen Entwicklung zu fördern. Dabei… mehr lesen

Ausschreibung: Kölner Philharmonie – Leiter/in Musikvermittlung

Die Kölner Philharmonie sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Leiter(in) Musikvermittlung in Vollzeit. Die KölnMusik GmbH ist die Betreibergesellschaft der Kölner Philharmonie und veranstaltet rund 200 Konzerte in- und außerhalb der Kölner Philharmonie. Darüber hinaus veranstaltet ihre Tochtergesellschaft mit ACHT BRÜCKEN | Musik für Köln jährlich… mehr lesen

Mitt@Mett-Workshop: Musizieren mit Baschet-Instrumenten

Workshop mit Baschet-Instrumenten am IMP der mdw

„Nur zu, niemand kann darauf spielen, entdecken Sie selbst!“ Die Brüder François und Bernard Baschet konstruierten in den 60er Jahren phantasievolle, kegelförmige Instrumente. Diese bunten, nahezu „außerirdisch“ anmutenden Klangkörper laden in besonderer Weise ein, ohne jede musikalische Vorbildung darauf lustvoll und spontan zu improvisieren. Der… mehr lesen