Salzburg

ELEKTRONIKLAND 2019: Öffentliche Jurysitzung

Der ELEKTRONIKLAND-PREIS ist eine österreichweit einzigartige Auszeichnung für elektronische Musik, ausgerichtet vom Land Salzburg. Die Liste der Preisträger*innen der vergangenen Jahre umfasst Künstler*innen wie Oliver Johnson (Dorian Concept), Marlene Hirtreiter, Marco Döttlinger, Gregor Ladenhauf (Ogris Debris, Zan Shin), Hüseyin Evirgen, Martin Löcker oder Johanna Quehenberger…. mehr lesen

„Die zeitgenössische Musik ist keine pure Nischenkunst mehr“ – WOLFGANG BRETL (NIM AND HEAR) im mica-Interview

Mit NIM AND HEAR gibt es seit ungefähr einem Jahr in Salzburg eine Konzertreihe, die sich ganz der „Neuen Improvisationsmusik“ verschrieben hat. Gestartet als eher kleines Nischenprojekt, gehört NIM AND HEAR mittlerweile zu den Fixpunkten innerhalb einer gerade auch in Salzburg prosperierenden Szene zeitgenössischer Musik,… mehr lesen

„Tonale Systeme oder mikrotonale Systeme sind am Ende nur Geräte für die Komposition“ – AGUSTÍN CASTILLA-ÁVILA im mica-Interview

Unter dem Titel „Small is beautiful“ findet vom 28. bis zum 30. Juni 2019 in Salzburg ein international besetztes Symposium zu mikrotonaler bzw. ekmelischer Musik mit Vorträgen und Konzerten statt. Didi Neidhart sprach mit AGUSTÍN CASTILLA-ÁVILA, dem Komponisten und Präsidenten der INTERNATIONALEN GESELLSCHAFT FÜR EKMELISCHE… mehr lesen

Ausschreibung: oenm sucht eine/n künstlerische/n Geschäftsführer/in

Bild oenm

Das Österreichische Ensemble für Neue Musik (oenm) mit Sitz in Salzburg sucht zum baldigst möglichen Zeitpunkt eine/einen künstlerische GeschäftsführerIn. In den letzten Jahren hat es sich als internationales Spitzenensemble für Neue Musik etabliert. Details entnehmen Sie bitte der Website www.oenm.at. Ihre Aufgaben * Pflege und… mehr lesen

„In Clubs stehen oft veraltete oder sehr bassschwache Anlagen, die vor allem Mitten und Höhen laut reproduzieren können, zu spüren ist aber meist wenig“ – MATHIAS WEISS (BASSIVE) im mica-Interview

Unter dem Generalmotto „Mehr Bass braucht die Stadt!“ widmet sich der Salzburger Soundsystem-Aktivist MATHIAS WEISS aka DJ DIAZ mit Projekten wie „STEREOFREEZED“, „TUBEKLUB“ und „BASSIVE“ seit mehr als zwei Jahrzehnten der globalen Bass-Kultur und deren heimischen Versionen. Das reicht vom selbst gebastelten Soundsystem über Musikreihen… mehr lesen