Burgenland

Amadeus Austrian Music Award 2020: Bewerbung Songwriter des Jahres

2020 feiern die AMADEUS AUSTRIAN MUSIC AWARDS ihr 20. Jubiläum. AKM und AUSTRO MECHANA rufen beim wichtigsten österreichischen Musikpreis wieder die Kategorie Songwriter des Jahres aus und laden zur Bewerbung um den Award ein. Der Österreichische Komponistenbund ist wieder Projektpartner. Bedingungen für die Bewerbung: Der/Die… mehr lesen

WIEDER, GANSCH & PAUL – „MÉNAGE À TROIS“

Bild Albert Wieder Thomas Gansch Leonhard Paul

LEONARD PAUL, THOMAS GANSCH und ALBERT WIEDER tragen im Trio auf ihrem Album „Ménage à trois“ (Verve/Universal Music) die musikalische Idee ihrer Hauptband MNOZIL BRASS in ausgesprochen unterhaltsamer Manier weiter. Was bei den drei Musikern auf dem Programm steht, ist ein Bläsersound, der sich in… mehr lesen

AKTUELLE VERÖFFENTLICHUNGEN AUS POP/ROCK/ELEKTRONIK

Die neuesten Album- und Single-Releases aus dem österreichischen Pop-, Rock- und Elektronik-Sektor hat Michael Ternai zusammengefasst. ANT ANTIC – „Slow Down“ (Whoop) Albumcover “Slow Down” Ein Popsong tiefgründigen Inhalts, der aber nicht wie ein solcher daherkommt. Lauscht man der neuen Nummer von Tobias Koett alias… mehr lesen

„Nichts wäre langweiliger als ein kleines Nova Rock am Karlsplatz“ – MIRA LU KOVACS im mica-Interview

Es gibt Risse im Raumzeitkontinuum, es muss sie geben, wie sonst soll MIRA LU KOVACS das bewältigen: ein mittelschweres Festival kuratieren, in drei vollwertigen Bands spielen, am Festival PRIMAVERA SOUND auftreten und im KUNSTHISTORISCHEN MUSEUM WIEN eine geköpfte Medusa beweinen. Stefan Niederwieser sprach mit der… mehr lesen

„Ich habe quasi probiert, mir ein bisschen meine Band zurückzuprogrammieren“ – ANDREAS SPECHTL im mica-Interview

Am 24. Mai 2019 erscheint das neue Soloalbum „Strategies“ (bureau B) von ANDREAS SPECHTL. Der aus dem Burgenland stammende Musiker ist vielen bereits als Sänger und Gitarrist von JA, PANIK bekannt. Nun veröffentlicht er sein bereits drittes Solowerk und überrascht dabei mit starken Atmosphären und… mehr lesen

„[M]ir geht es um eine Aussage. Die muss passieren […]“ – CHRISTIAN FENNESZ im mica-Interview

Weltstar. Daheim ignoriert. FENNESZ veröffentlicht „Agora“ (Touch). Man möchte meinen, wenn PITCHFORK und die NEW YORK TIMES einen Musiker euphorisch besprechen, der in Wien lebt, wenn er die CARNEGIE HALL ausverkauft, dass sich ein laues Lüftchen hebt. Aber alles still. Nicht einmal die WIENER FESTWOCHEN,… mehr lesen