Universität für Musik und darstellende Kunst Wien (c) mdw/Martin Moravek
Universität für Musik und darstellende Kunst Wien (c) mdw/Martin Moravek

Ausschreibung: Universitätsassistent/in am IMP der MDW

Ausschreibung der Stelle einer Universitätsassistentin/eines Universitätsassistenten am Institut für musikpädagogische Forschung, Musikdidaktik und Elementares Musizieren der mdw – Universität für Musik und darstellende Kunst Wien.

Am Institut für musikpädagogische Forschung, Musikdidaktik und Elementares Musizieren der mdw-Universität für Musik und darstellende Kunst Wien ist voraussichtlich ab 1. Mai 2018 die Stelle einer Universitätsassistentin/eines Universitätsassistenten zu besetzen.

Beschäftigungsausmaß: Vollbeschäftigt (100%)

Vertrag: Auf 4 Jahre befristetes Arbeitsverhältnis gern. Angestelltengesetz

Mindestgehalt: € 2.794,60 brutto pro Monat (14 mal) gern. Kollektivvertrag. Bei tätigkeitsbezogenen

Vorerfahrungen ist ein Einstiegsgehalt von max. € 3.313,00 möglich.

Anstellungserfordernisse:

Voraussetzung für die Anstellung als Universitätsassistentin/Universitätsassistent ist ein der Verwendung entsprechendes abgeschlossenes musikpädagogisches Hochschulstudium (Lehramt Musik Sekundarstufe).

Gewünschte Qualifikationen:

Absolvierte Berufseinführungsphase (Unterrichtspraktikum oder Referendariat) und mehrjährige Unterrichtstätigkeit im schulischen Kontext sowie Erfahrung mit innovativen musikpädagogischen Formaten; Nachweis künstlerischer Qualifikationen und pädagogischer Eignung; erkennbare Befähigung zu wissenschaftlicher Arbeit ausgewiesen durch eine herausragende Diplom- oder Masterarbeit; Erfahrung im konzeptionellen Denken und im organisatorischen Bereich; Teamfähigkeit; Methodenkenntnisse im Bereich der Empirie und Vertrautheit im Umgang mit musikspezifischen Neuen Medien sind von Vorteil.

Aufgaben:

Abhaltung von Lehrveranstaltungen im Bereich Musikpädagogik in der Studienrichtung Musikerziehung; Mitwirkung an Organisations- und Verwaltungsaufgaben des Instituts, vor allem an der Schnittstelle zwischen Universität und Schule sowie selbständige Forschung u. a. im Hinblick auf ein mögliches Dissertationsvorhaben; Mitarbeit an der Planung und Durchführung von Forschungsprojekten und wissenschaftlichen Veranstaltungen; Mitwirkung an einschlägigen Verwaltungs-, Organisations- und Evaluierungsmaßnahmen des Instituts.

Ende der Bewerbungsfrist: 15. März 2018 (Datum des Poststempels)

Bewerbungen sind mit Angabe der GZ 155/18 an die Universität für Musik und darstellende Kunst Wien, Abteilung für Personalmanagement, Anton-von-Webern-Platz 1, 1030 Wien, zu richten. Die Bewerbungsunterlagen verbleiben an der Universität. Die mdw-Universität für Musik und darstellende Kunst Wien achtet als Arbeitgeberin auf Gleichbehandlung aller qualifizierten Bewerber_innen unabhängig von Geschlecht, Geschlechtsidentität, sexueller Orientierung, ethnischer Zugehörigkeit, Religion, Weltanschauung, Alter oder Behinderung.

Die Universität strebt eine Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen, künstlerischen und allgemeinen Universitätspersonal insbesondere in Leitungsfunktionen an und fordert daher qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf.

Es wird darauf hingewiesen, dass die Bewerber_innen keinen Anspruch auf Abgeltung von Reise- und Aufenthaltskosten haben, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstehen.

Mag.’ Ulrike Sych
Rektorin

Link:
Institut für musikpädagogische Forschung, Musikdidaktik und Elementares Musizieren der mdw – Universität für Musik und darstellende Kunst Wien