THE MESSAGE – „Transmissions from The Bird’s Eye“

Bild The Message

The Message (c) Lukas Beck

Dem klassischen Jazzsound neuen Glanz verleihen – genau dieser Aufgabe widmet sich die Formation THE MESSAGE auf ihrem neuen Album „Transmissions from The Bird’s Eye“ (Quinton). Bandleader Daniel “Booxy” Aebi (Schlagzeug) und seine mit Herwig Gradischnig (Tenorsaxofon), Mario Vavti (Posaune), Philipp Zarfl (Kontrabass) und Peter …

Release Radar: LöweLöwe , Hunney Pimp, Yajin, GutlauniNger, uvm…!

Bild Hunney Pimp

Hunney Pimp (c) Raphael Moser

Der Release Radar ist eine monatliche Auswahl an Single Releases aus dem Bereich Pop/Rock/Elektronik made in Austria. Die aktuellen Veröffentlichungen zusammengefasst von Dominik Beyer. LöweLöwe – „Fliegen“  (LoeweLoewe // VÖ 03.02.23) „Ich wurde von meiner Mama, nachdem sie vom Spital nach Hause gekommen ist, direkt ans Klavier …

„Sexismus ist im Allgemeinen ja auch sehr ‚gesellschaftstauglich‘“ – SCHWESTA EBRA im mica-Interview

Bild Schweasta Ebra

Schwesta Ebra (c) Zoe Opratko

Ebru Sokolova aka SCHWESTA EBRA ist schon längst kein unbeschriebenes Blatt mehr. Bekannt wurde die junge Musikerin mit Satire-Videos, in denen sie sexistische Musiker als Feministen darstellt. Sozialpolitisch engagiert sie sich zu Themen wie dem Frauenvolksbegehren, Wahlrecht für Menschen, die in Österreich ohne österreichischem Pass …

Tanzcafé Arlberg Music Festival 2023: Über den Gipfeln ist niemals Ruh‘!

Bild Tanzcafé Arlberg Music Festival

Tanzcafé Arlberg Music Festival (c) Lech Zürs Tourismus by Simon Rainer

Lech Zürs am Arlberg (OTS) – Das Tanzcafé Arlberg Music Festival gehört zu Lech Zürs und Stuben wie der Eiswürfel zum Après-Ski-Spritzer. Inmitten der malerischen Bergkulisse verschmelzen von 2. bis 16. April endlose Skipisten mit spannend besetzten Konzertbühnen und magnetisch anziehenden Dancefloors. Das unverwechselbare Winterwonderland …

Music Talk Sneak Listening

Bild Music Talk

Music Talk (c) Eva Pührer

Musik zu machen ist eine schöne Sache, daraus etwas mehr zu machen kann jedoch schon etwas komplizierter sein. Das Rockhouse lädt daher zusammen mit der Salzburger Servicstelle des music information center austria und in Anlehnung an den legendären “Musiker:innen-Stammtisch” am 28. Feber zum Music Talk …

Neon Neet – “post-human”

Neon Neet by Cristina Ferri

Neon Neet (c) Cristina Ferri

Am 03.02.2023 erscheint das Debütalbum “Post-Human” des Elektro Pop Duos NEON NEET auf Assim Records. Am selben Tag kann man sich im B72 auf das Release Konzert freuen. Hintergrund “Der Computer Nr3”, (…sucht für mich den richtigen Boy). So zuversichtlich besang France Gall 1968 die …

„Es braucht einen großen Wurf.“ – PETER TSCHMUCK im mica-Interview

Bild (c) Pixabay

Bild (c) Pixabay

Eine Studie zu den Auswirkungen der Corona-Pandemie auf den österreichischen Musikarbeitsmarkt hat gezeigt, dass die im heimischen Musikbetrieb Tätigen durch Corona-bedingte Maßnahmen und Reisebeschränkungen große Einkommensverluste hinnehmen mussten. Doch was sind die Konsequenzen daraus – vor allem im Hinblick auf aktuelle Krisen und inflationäre Entwicklungen? …

„MUSIK MUSS NICHT IMMER ZUR GÄNZE ERFASSBAR SEIN.“ – HERBERT GRASSL IM MICA-INTERVIEW

Herbert Grassl

Herbert Grassl (c) Foto Sturm

HERBERT GRASSL wurde 1948 in Laas in Südtirol geboren und lebt seit 1975 in Salzburg. Er studierte Musikerziehung und Chorleitung am Salzburger Mozarteum sowie ebendort Komposition bei Cesar Bresgen und postgradual bei Irmfried Radauer und Boguslaw Schaeffer. Zweimal erhielt er das Österreichische Staatsstipendium. Von 1988 …

NIKE101 im mica-Porträt

Bild NIKE101

NIKE101 (c) Pressefoto

Introducing: NIKE101 (sprich: NiiiiekeHunderteins): Ehrlich, exzessiv, explizit. Angesiedelt irgendwo zwischen Gangsta-, Emo- und Cloud-Rap zeigt sich die Musikerin charakteristisch für einen Hip-Hop, der derzeit im Internet dominiert, auch wenn sie ihren eigenen Spin daraufsetzt. 90er- und Y2K-Ästhetik mischt sich mit ein bisschen DIY-Style und Texten …

„ICH WACHE MIT DER IDEE AUF: WAS KANN ICH HEUTE GUTES MACHEN?“ – MAJA JAKU IM MICA-INTERVIEW

Bild Maja Jaku

Maja Jaku (c) Ramona Rad

Ihre Kindheit hat MAJA JAKU im Kosovo verbracht, im Zuge der Kriege in der Region ist sie nach Österreich geflüchtet und lebt seitdem hier. Eben hat die Jazz-Sängerin ihr viertes Album „Soul Searching“ veröffentlicht. Mit Jürgen Plank hat MAJA JAKU über Spiritualität genauso gesprochen wie …