Coronavirus

„Lockdown-Bonus“ für KünstlerInnen: Antragstellung ab Dienstag möglich

Bild Andrea Mayer

Wien (OTS) – Der „Lockdown-Bonus“ für freischaffende KünstlerInnen und Künstler aufgrund des neuerlichen Lockdowns kann ab morgen, dem 17. November 2020, über die Sozialversicherung der Selbständigen (SVS) beantragt werden. Das haben Kunst- und Kulturstaatssekretärin Andrea Mayer und SVS-Obmann Peter Lehner heute Montag bekanntgegeben. Alle bei… mehr lesen

Offener Brief der IG FREIE MUSIKSCHAFFENDE: Fortsetzung der KünstlerInnenunterstützung in Coronazeiten

Mikrofon (c) Pixabay

Die IG FREIE MUSIKSCHAFFENDE wendet sich mit einem offnen Brief an die österreichische Bundesregierung und will sie auf die katastrophale Lage der freien Musikszene aufmerksam machen. Sehr geehrter Herr Bundeskanzler Sebastian Kurz, Sehr geehrter Herr Vizekanzler – Bundesminister für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport… mehr lesen

MUDIL: Umfrage zu Musikalischem Distance Learning

Die Maßnahmen infolge der Verbreitung des Coronavirus haben es von einem auf den anderen Tag notwendig gemacht: das Lernen von zu Hause über digitale Medien. Wie funktioniert das in der Musik? Zum Thema „Musikalisches Distance Learning: Erfahrungen, Auswirkungen, Perspektiven“ arbeiten Michaela Hahn, Michael Huber &… mehr lesen

Musik auf Abstand – Wie hoch ist die Infektionsgefahr für Covid-19 beim Singen und bei Blasinstrumenten wirklich?

Wie hoch ist die Infektionsgefahr für Covid-19 beim Singen und bei unterschiedlichen Instrumenten wirklich? Welche Maßnahmen wären sinnvoll für Unterricht, Probenbetrieb und Aufführungen? Viel war in den letzten Tagen und Wochen darüber zu lesen, wie gefährlich die Ausübung von Musik sei. Beim Singen spucke man… mehr lesen

Kulturrat Österreich: Wir müssen reden – Offener Brief zur Existenzsicherung in der Corona-Krise

Der KULTURRAT ÖSTERREICH richtet bezüglich der Existenzsicherung in der Corona-Krise einen offenen Brief an die österreichische Bundesregierung. Sehr geehrter Herr Bundesminister Mag. Gernot Blümel, sehr geehrter Herr Vizekanzler Mag. Werner Kogler, sehr geehrte Frau Bundesministerin Dr. Margarete Schramböck, sehr geehrte Frau Staatssekretärin Mag.a Ulrike Lunacek,… mehr lesen

Weiterer BRIEF DES ÖMR AN DIE ÖSTERREICHISCHE BUNDESREGIERUNG ZUR SCHRITTWEISEN ÖFFNUNG IM BEREICH MUSIK

Mikrofon (c) Pixabay

Nach einem offenen Brief des Österreichischen Musikrates an die Bundesregierung und Staatssekretärin Ulrike Lunacek zu den Herausforderungen der schrittweisen Lockerungen vom 16. April 2020 schlägt er weitere Maßnahmen für den Musikbereich vor. Sehr geehrte Österreichische Bundesregierung, sehr geehrte Frau Staatssekretärin Mag. Ulrike Lunacek! Wir danken… mehr lesen

Brief des ÖMR an die Österreichische Bundesregierung zur schrittweisen Öffnung im Bereich Musik

Mikrofon (c) Pixabay

Wie kann den enormen Herausforderungen, die das österreichische Musikleben derzeit zu gewärtigen hat, durch schrittweise Lockerungen der gesundheitlichen Vorsichtsmaßnahmen produktiv begegnet werden? Der ÖSTERREICHISCHE MUSIKRAT schlägt der Österreichischen Bundesregierung und der Staatssekretärin Mag. Ulrike Lunacek in einem Brief dazu folgende Maßnahmen vor. Sehr geehrte Österreichische… mehr lesen

Konzerte via Stream

Stage (c) Pixabay

Die Corona-Krise und die mit ihr einhergehenden Maßnahmen haben vieles auf den Kopf gestellt und verunmöglicht. So werden in den nächsten Wochen, wenn nicht sogar Monaten, Live-Konzerte nicht stattfinden können. Ein Zustand, der Musikschaffende besonders hart trifft. Um den Musikschaffenden unterstützend unter die Arme zu… mehr lesen