(c) Pixabay

MUDIL: Umfrage zu Musikalischem Distance Learning

Die Maßnahmen infolge der Verbreitung des Coronavirus haben es von einem auf den anderen Tag notwendig gemacht: das Lernen von zu Hause über digitale Medien. Wie funktioniert das in der Musik? Zum Thema „Musikalisches Distance Learning: Erfahrungen, Auswirkungen, Perspektiven“ arbeiten Michaela Hahn, Michael Huber & Wilfried Aigner an einem kooperativen Forschungsprojekts an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien (mdw). Zur Teilnahme an der in diesem Rahmen durchgeführten Online-Umfrage sind Musiklehrende aller Schultypen der Sekundarstufe sowie alle Lehrenden an Musikschulen aufgerufen. Das Ausfüllen des Fragebogens dauert etwa 15 Minuten.

Link:
MUDIL – Musikalisches Distance Learning: Erfahrungen, Auswirkungen, Perspektiven