Chra

„Der Bass als Instrument und als Frequenz ist meine Familie“ – CHRISTINA NEMEC (CHRA) im mica-Interview

Bild Chra

Mit „Seamons“ (Editions Mego) meldet sich die österreichische Elektronik-Musikerin CHRA aka CHRISTINA NEMEC drei Jahre nach dem hochgelobten Album „On A Fateful Morning“ erneut mit exemplarischer Experimental-Electronica zurück, die bei aller Abstraktheit nie den Draht zu aktuellen politischen Verhältnissen und den Potenzialen von Pop verliert…. mehr lesen

CHRA – „on a fateful morning“

Bild Chra

Ein intensives Klangschauspiel der dunklen Farben, eigenwillig, avantgardistisch und fern alles Gewöhnlichen: CHRA zelebriert auf ihrem neuen Album „on a fateful morning“ (Editions Mego) einmal mehr auf faszinierende Art die Schönheit des verstörenden Sounds. Wenn sich diese Künstlerin einmal an ihre Klanggeräte und -erzeuger setzt… mehr lesen