Cherry Sunkist

mica-Interview mit Cherry Sunkist

Mit ihrer aktuellen CD “Projection Screens” (comfortzone) generiert Cherry Sunkist aka Karin Fisslthaler eine sonische Wunderkammer zwischen radikal bearbeitete Noise-Gitarren, böse Drones, elektronische Stolperbeats, harschen Brüchen und faszinierend unheimlichen (Geister)Gesängen. In Kategorien lässt sich die Musik der queer-feministischen Künstlerin sowieso nicht stecken. Die in Wien… mehr lesen