Shilla Strelka

„Eine Hörerwartung nicht zu erfüllen“ – BERNHARD FLEISCHMANN im mica-Interview

Gerade eben wurde er mit dem ÖSTERREICHISCHEN FILMPREIS für die Musik zu KATHARINA MÜCKSTEINs Film „L’ANIMALE” prämiert, derzeit arbeitet er am Sounddesign für ein Stück von SIBYLLE BERG am THEATER PHOENIX in Linz, das am 28. Februar seine österreichische Erstaufführung erfährt. Mit seinem letzten Release „Don’t… mehr lesen

„Mich faszinieren Extreme und Sounds, die auf die Spitze getrieben sind.“ – SHILLA STRELKA (UNSAFE + SOUNDS FESTIVAL) im mica-Interview

Das Motto des heuer vom 2. bis zum 13. Oktober in Wien stattfindenden UNSAFE + SOUNDS FESTIVALS hätte mit „Brutal Times“ nicht besser getroffen werden können. Widmet sich doch die mittlerweile bereits fünfte Ausgabe des Electronic-Festivals aktuellen Positionen, Fragen und Widersprüchen angesichts einer immer mehr… mehr lesen

„Die Grenzen verschwimmen und ich fühle mich sehr wohl in diesem Brei“ – FLORIAN PFAFFENBERGER aka IN MY TALONS im mica-Interview

IN MY TALONS oszilliert zwischen Klaustrophobie und Pathos. Der Musiker und Bildende Künstler FLORIAN PFAFFENBERGER verarbeitet die Jetzt-Zeit in seinem progressiven Clubsound. Seine Nummern nähren sich aus einer viralen Unsicherheit und spiegeln die Gefühlswelt einer digital gehetzten Generation wider, die zwischen Existenzangst und Informations-Overload ihren… mehr lesen

„Aufsprengen, ausbrechen, sich frei-machen von den Restriktionen der Konvention“ – SHILLA STRELKA (Struma+Iodine) im mica- Interview

„/// STRUMA+IODINE / aus dem Off / akute sonische Statements / wuchernde Nischen Auswege und Störmanöver / Konsensfabrik-Streik / Genre-Blindheit / Dissidenz / Irritation und Immersion / heterogene Elektronik / idiosynkratischer Kosmos / Potlatch und Zeremonie / Experiment und Autonomie / unten durch und oben… mehr lesen

„SOLANGE ES MUSIK GIBT, WIRD ES TECHNO GEBEN […]“ – FELIX BENEDIKT (ALPHA TRACKS) IM MICA-INTERVIEW

Dass sich Techno in Rückbezug auf seine Geschichte weiterentwickeln lässt und deshalb noch lange nicht an sein Ende gekommen ist, beweist der Wiener FELIX BENEDIKT mit seinem Projekt ALPHA TRACKS. Groß geworden unter den Fittichen des Labels „Cheap“, das unter Eingeschworenen als Aushängeschild der frühen… mehr lesen

Die Grenzen zwischen dem Ich und den Anderen – Interview mit Judith Unterpertinger

Ein Bild von Judith Unterpertinger für das Festival 4020 in Linz

LYSE, so heißt das Auftragswerk der österreichischen Komponistin Judith Unterpertinger, das am 05. Mai auf dem FESTIVAL 4020 in Linz seine Uraufführung erfahren wird. Es referiert frei auf das diesjährige Festivalthema – Alfred Kubins phantastischem Roman „Die andere Seite“ und widmet sich dabei der Gegenüberstellung… mehr lesen

Die Künste neu verkabelt – Interview zu Unsafe + Sounds

Ein Totenkopf als Enblem von Unsafe + Sounds

Das UNSAFE + SOUNDS Festival fordert Offenheit in der Rezeption ein, will vor den Kopf stoßen und zeitgenössische komponierte Musik nicht an ihren domestizierten Orten versauern lassen. Anlässlich der zwölftägigen Festivalausgabe sprach das Leitungsteam SHILLA STRELKA und MATTHIAS KRANEBITTER mit Ruth Ranacher über Rhythmus, der… mehr lesen