mica-Interview mit Lorenz Raab

Wer behauptet, dass Lorenz Raab einer der vielbeschäftigtsten Musiker den Genres sei, kann sofort die Zusatzfrage hinterherschicken, von welchem Genre eigentlich die Rede ist. Denn der Trompeter, Jahrgang 1975, liebt es, wie er sagt, “zu switchen”! Dass er ständig zwischen Klassik, Blasmusik, Jazz, Avantgarde oder …

Interview mit Aina Nimetz und Richard Herbst (Interstellar Records)

Interstellar records

Interstellar records

In einigen Tagen findet wieder das Interstellar-Festival statt, die Labelnacht bzw. Labelnächte des gleichnamigen, in Linz beheimateten, Labels. Grund genug, die Interstellar-Gründer und Betreiber Aina Niemetz und Richard Herbst zur Plauderei über Festival, Labelphilosophie und Zukunftsmusik zu bitten. Am 30. und 31. März geht ja …

Interview Michael Strohmann: Mit dem aufblasbaren Computer-Dino ins kalte Wasser springen!

Susanna Niedermayr im Gespräch mit Michael Strohmann. Im Zentrum der musikalischen und künstlerischen Arbeit von Michael Strohmann steht die Frage nach der Wahrnehmung und die Suche nach bislang unbeschrittenen Wegen, ob nun als Komponist und Mitspieler von Fuckhead, als Mitglied der Performance Gruppe Toxic Dreams …

Nouvelle Cuisine – Mozart Revisited

Anlässlich des bald ausklingenden Mozartjahres, nimmt sich das Jazzorchester Nouvelle Cuisine des namhaften Komponisten an, und präsentiert am 14. Dezember in der Wiener Sargfabrik einige seiner Werke in einem ganz neuen Kleid. Seit Jahren zählen die Mannen um Christoph Cech und Christian Mühlbacher zu einem …

Interview mit Bernhard Lang II

Ein Mozart-Seufzer als Opern-Maschinerie. Heinz Rögl im Gespräch mit Bernhard Lang I Hate Mozart: Indem er einen genüsslichen Blick hinter die Kulissen eines Opernhauses wirft, zeigt der Wiener Librettist und Regisseur Michael Sturminger ironisch das Scheitern an den Ansprüchen, die Mozart an seine Interpreten stellt. …

Interview mit Bernhard Lang

Beinahe zehn Jahre arbeitete der Komponist und Musiker Bernhard Lang mit seinem Werkzyklus “Differenz/Wiederholung”, kurz DW, an dem Erstellen einer umfassenden “Loop-Grammatik” und verweist damit nicht nur direkt auf Deleuzes gleichnamiges zentrales Werk, sondern auch auf den Umstand, dass sich die beiden Begriffe – Differenz …

Interview mit Attwenger

Reihe motz-art Interviews: Markus Binder, Kopf der österreichischen Kultband Attwenger, über die Zusammenarbeit mit Wolfgang Schlögl im Zuge des Festivals MODERNISTMOZART, über musikalische Opposition, das Mozartjahr und pensionierte Elektroniker. “Mozart überall” Was bedeutet Ihnen Mozart, vor allem in Hinsicht auf Ihre Tätigkeit als Mann des …