Attwenger

25 Jahre mica: Popland im Retromodus. Eine Festrede von Markus Binder

25 Jahre mica. Die Gründung von MICA – MUSIC AUSTRIA als professioneller Partner österreichischer Musikschaffender jährt sich dieses Jahr zum 25. Mal. 1994 auf Initiative der Republik Österreich gegründet, macht das Musikinformationszentrum nun ein Vierteljahrhundert auf aktuelle Musik aus Österreich aufmerksam und unterstützt Musikschaffende in… mehr lesen

Nominiert für den ÖSTERREICHISCHEN MUSIKVIDEOPREIS 2016: „Einfamilienhaus“ von ATTWENGER

Bild Attwenger

Zum bereits vierten Mal wird von VIENNA INDEPENDENT SHORTS (VIS) in Kooperation mit SCREENSESSIONS und POOLINALE der ÖSTERREICHISCHE MUSIKVIDEOPREIS vergeben. In diesem Jahr befindet sich unter anderem ULRIKE SWOBODA-OSTERMANN zusammen mit ATTWENGER mit dem Video zu „Einfamilienhaus“ unter den Nominierten. Die Oberösterreicherin Ulrike Swoboda-Ostermann lebt… mehr lesen

Nominiert für den ÖSTERREICHISCHEN MUSIKVIDEOPREIS 2015: „Oida“ von ATTWENGER

Zum bereits dritten Mal wird von VIENNA INDEPENDENT SHORTS (VIS) in Kooperation mit SCREENSESSIONS, POOLINALE und MICA – MUSIC AUSTRIA der ÖSTERREICHISCHE MUSIKVIDEOPREIS vergeben. In diesem Jahr befinden sich unter anderem ATTWENGER mit dem von JESSICA HAUSNER produzierten Video zu „Oida“ unter den Nominierten. Ganz… mehr lesen

ATTWENGER – “Spot“

„In der Kürze liegt die Würze“, diesen Spruch hat sich das Duo ATTWENGER offenbar zum Motto seines neuen, mittlerweile achten Studioalbums „Spot“ (Trikont) gemacht. Zwölf kaum über zweieinhalb Minuten dauernde Stücke, dazu elf einminütige Jingles, und fertig ist ein Album, das einmal mehr die Ausnahmestellung… mehr lesen

Porträt: Attwenger

Quer durch die Musikgeschichte finden sich unzählige Beispiele dafür, dass diejenigen Musiker, die es fertig bringen, mit ihrer Musik einen völlig unverkennbaren Personalstil zu kreieren, oftmals den schmalen Grat zwischen Genie und Wahnsinn entlang wandeln. Bei Markus Binder und Hans-Peter Falkner, die gemeinsam nun schon… mehr lesen