Intertonale Logo
(c) Intertonale

Intertonale #1 – Syposium für Musik und Diskurs

Die 1. INTERTONALE widmet sich dem faszinierenden Spannungsfeld, das zwischen den Tönen liegt und Klänge erst zu Musik macht. Für eine Woche treffen InstrumentalistInnen und Vokal- istInnen verschiedenster Stilrichtungen aufeinander, um gemeinsam zu musizieren und Ideen auszutauschen. Ergänzt wird das Programm mit Lectures, Diskussionen und Workshops.

Mit der jährlich ausgetragenen Jazzwoche traf sich bis zuletzt die internationale Musikszene in Scheibbs und verlieh der ansonsten beschaulichen Kleinstadt ein weltoffenes Flair – ein inspirierendes Klima, das eine ganze Generation an MusikerInnen prägte und bis heute nachwirkt. Der Verein Proberaum Scheibbs möchte mit einem Symposium an diese Tradition anknüpfen und davon ausgehend neue Wege beschreiten.

Die Kommunikation mit und durch die Musik steht im Mittelpunkt der 1. Intertonalen. Ergänzt durch Lectures, Diskussionen und Workshops erarbeiten die Teilnehmenden mit den EnsembleleiterInnen individuelle Klang- und Musikstücke, die am Ende der Woche der Öffentlichkeit präsentiert werden.

Programm

Für ein musikbegeistertes Publikum gibt es ein attraktives Rahmenprogramm: Neben der abschließenden Werkschau der Intertonale-Ensembles finden allabendlich Sessions im Proberaum.

Ensemble-Unterricht wird von Christoph Hudl, Veronika Mayer, Lukas Koenig, Ceren Oran, Martin Schiske und Arnold Zamarin angeboten.

Eckdaten:

Anmeldefrist: bis zum 1. Juli

Zeitraum: 09. – 15.07., 2016

Ort:

Proberaum Scheibbs

Fedgasse 1

3270 Scheibbs

Kursgebühr: 210 €, 70 € NORchestra (String-Ensemble)

Weiterführende Informationen: www.intertonale.at