PAUL PLUT – „Lieder vom Tanzen und Sterben“

Bild Paul Plut

Paul Plut (c) Gerfried Guggi

Deutschsprachiger Dialektpop, der mit dunkler und düsterer Note unter die Haut geht und für intensive Gefühlsschauer sorgt – PAUL PLUT, seines Zeichens Mastermind der zwei erfolgreichen Bands VIECH und MARTA, zeigt sich auf seinem Solodebüt „Lieder vom Tanzen und Sterben“ (Phonotron) als ein Songwriter, der… mehr lesen