KLANG.RAUM.FRAU

Das Klangfest / Frühling am Samstag, den 10. Mai 2014, 18 Uhr steht heuer unter dem Motto “Klang.Raum.Frau – symphonie pour une femme seule” und präsentiert hauptsächlich Werke internationaler und österreichischer Musikerinnen und Klangkünstlerinnen.

Zu Beginn präsentiert das KuK MusikTheater unter der Leitung des Komponisten Dieter Kaufmann, einem Lehrer Mia Zabelkas, das audiovisuelle Tanztheater “Klang.Raum.Frau” mit Texten von Elfriede Jelinek, Visuals von Ulrich Kaufmann und einer Performance von Sapia Nedwed. Der Titel ist eine Anspielung auf Pierre Schaeffers und Pierre Henrys „Symphonie pour un homme seul“, führt aber auf eine ganz andere Reise.

Danach werden die beiden Amerikanerinnen, die ursprünglich aus China stammende Audrey Chen mit Violoncello und Stimme, und die aus Peru stammende Turntable Spielerin Maria Chavez ihr neues Duo zur Aufführung bringen. In diesem Projekt vereinen sie ihre Ideen von Sound, Performance und schöpfen aus ihren langjährigen Erfahrungen.

Zum Finale präsentieren die Hausherrin Mia Zabelka an der E-Violine und Live-Electronics, die aus England stammende Klangkünstlerin Zahra Mani an E-Bass, Laptop und Live-Electronics, sowie die finnische Videokünstlerin Mia Makela ihr neues audiovisuelles Werk Z000. Bei diesem werden verschiedene musikalische Parameter durch ein eigens entwickeltes Software-Programm in Echtzeit in visuelle Elemente umgesetzt.

http://www.klang-haus.at
http://www.miazabelka.com/