Salzburg

mica-Interview mit Markus Hinterhäuser

“Was man liebt, zur Freundschaft bieten” – Markus Hinterhäuser, seines Zeichens Konzertchef der Salzburger Festspiele, über Ernsthaftigkeit, antiakademische Komponisten und die Störung der Salzburger Totenruhe. Das Interview mit Markus Deisenberger. Wie kaum ein anderer verkörperst Du den musikalischen Aufbruch, die kulturelle Veränderung in dieser Stadt…. mehr lesen

mica-Interview mit Wolfgang Seierl

“Die kleinen Schwingungen müssen hörbar bleiben!” – Wolfgang Seierl, Gründer und Leiter des Komponistenforums Mittersill sowie Vorstandsmitglied des mica – music austria, über grenzenlose Kultur, kleine Radieschen und Minderheitenrechte. Das Interview führte Markus Deisenberger. Der Antrag des Hauptausschusses zur Abhaltung der parlamentarischen Enquete “Zukunftsmusik” geht… mehr lesen

mica-Interview mit Klaus Ager

“Drei von sechshundert sind einfach zu wenig!” – Klaus Ager, seinerseits Präsident des Österreichischen Komponisten Bundes, spricht im mica-Interview mit Markus Deisenberger offen über das Image-Bekenntnisse, die Defizite im Förderwesen und den österreichischen Minderwertigkeitskomplex. Wo sehen Sie gegenwärtig die größten Probleme österreichischer Komponisten? Die größten… mehr lesen

Festival Aspekte 2008 in Salzburg (5.- 8.3)

Festival Aspekte 2008 in Salzburg (5.- 8.3)Die Aspekte in Salzburg, 1977 von Klaus Ager gegründet und von diesem bis 2006 geleitet, zählen – nunmehr unter der künstlerischen Leitung des Komponisten Ludwig Nussbichler – nach wie vor zu den wichtigsten Festivals für zeitgenössische Musik in Österreich…. mehr lesen

“Klangkörper”: Festival Dialoge in Salzburg (29.11.-2.12.)

“Klangkörper”: Festival Dialoge in Salzburg (29.11.-2.12.)Die Aufmerksamkeit auf den Künstler steht im Mittelpunkt eines spannenden, von der Stiftung Mozarteum ausgerichteten Dialoge-Wochenendes mit Projekten und Konzerten von Xavier Le Roy, dem Stadler Quartett und dem ÖENM, den Pianisten Marino Formenti & Lars Vogt sowie dem Mozarteum-Orchester… mehr lesen