„Geografische Nähe und Entfernung ist ein Narrativ des Programms“ – ELKE TSCHAIKNER (musikprotokoll) im mica-Interview

Elke Tschaikner (c) Rainer Elstner

Elke Tschaikner (c) Rainer Elstner

Alle Jahre wieder fungiert das vom Österreichischen Rundfunk in Graz veranstaltete MUSIKPROTOKOLL, die österreichische Festivalplattform für zeitgenössische und experimentelle Musik, als eine Art Auskundschaftungs-Labor: Das Entdecken oder Wieder-Entdecken von innovativen und herausfordernden Konzepten und Kompositionen macht den Besuch, der auch nicht unbedingt eine physische Anwesenheit …

Utopien zur "Zukunft der Musik": Elke Tschaikner

Um eine polemische Utopie wurde gebeten, mit einem gänzlich unpolemischen, weil von Herzen kommenden Geburtstagswunsch möchte ich beginnen. Liebes mica, ich wünsche Dir alles Gute zum 20. Geburtstag. Ich freue mich, dass es Dich gibt. Ich freue mich, dass so viele Deiner Freundinnen und Freunde, …