Kostenlose Konzertfilme für den Musikunterricht

Das Tonkünstler-Orchester veröffentlicht zahlreiche Videoproduktionen zur Konzertreihe “Erklärt. Erlebt!” als digitales Bildungs- und Erlebnisangebot.

Bedeutende Orchesterwerke, namhafte Dirigenten und starke Bilder! Mit einem außergewöhnlichen digitalen Bildungs- und Erlebnisangebot wendet sich das Tonkünstler-Orchester ab diesem Herbst erstmals an Schülerinnen und Schüler der Mittel- und der Oberstufe. Während in der vergangenen Saison die Konzertsäle für das Publikum über einen großen Zeitraum geschlossen blieben, nahmen die Tonkünstler im Rahmen ihrer Reihe «Erklärt. Erlebt!» fünf populäre Orchesterwerke auf und baten den Ö1-Moderator Albert Hosp um anschauliche Erklärungen.

Nun präsentiert das Tonkünstler-Orchester seine moderierten Konzerte als eindrucksvolle Filmaufnahmen aus dem Festspielhaus St. Pölten und dem Auditorium Grafenegg. Im jeweils ersten Teil durchleuchten die Musikerinnen und Musiker anhand von live gespielten Ausschnitten den Bauplan des jeweiligen Stücks, Albert Hosp erläutert spannende historische und musikgeschichtliche Zusammenhänge. Danach ist das Werk in seiner Gesamtheit als Konzertfilm zu erleben: in exklusiver Filmästhetik, mit eindringlichen Sichtweisen und außergewöhnlichen Kamerafahrten und unter der Leitung von Fabio Luisi, Mei-Ann Chen, Jun Märkl, Robert Trevino und Emmanuel Tjeknavorian. Nachdem die unter Tjeknavorians Leitung eingespielte symphonische Dichtung «Scheherazade» von Nikolai Rimski-Korsakow – _mit Konzertmeister Kirill Maximov als Violinsolist – _bereits online abrufbar ist, folgen noch in diesem Schuljahr die neunte Symphonie «Aus der neuen Welt» von Antonín Dvorák, die erste Symphonie von Gustav Mahler, das «Konzert für Orchester» von Béla Bartók und die «Alpensinfonie» von Richard Strauss.

Das kostenlose On-Demand-Angebot richtet sich ausschließlich an Schulen und weitere Bildungsinstitutionen. Über ein Bestellformular auf der Webseite der Tonkünstler können Lehrende Zugangslinks bestellen, um die Filmproduktionen zu streamen. Parallel zu den Videoveröffentlichungen werden seitens der orchestereigenen Abteilung für Musikvermittlung passende Workshops angeboten.

Damit auch Einzelpersonen in den Genuss der Aufnahmen kommen, bieten die Tonkünstler im Rahmen einer umfänglichen Kooperation mit der Klassikplattform myfidelio (www.myfidelio.at) insgesamt acht Filmproduktionen aus der vorigen Spielzeit als Videos-on-Demand an. Beginnend mit der «Scheherazade» von Nikolai Rimski-Korsakow wird ab 16. Oktober 2021 pro Woche ein neuer Film veröffentlicht.

Links:
Tonkünstler-Orchester Niederösterreich