Home > Musikmagazin

Martin Grubinger trommelt im Musikverein

Zu einem seltenen Schauspiel kommt es am 17. November im Großen Musikvereinsaal. “Showdown at Musikverein” nennt sich das Konzert, bei dem “Schlagzeugwunderkind” Martin Grubinger, in Begleitung des Wiener Radiosymphonieorchesters, die spielerischen Möglichkeiten seiner Schlaginstrumente einmal mehr bis an die Grenzen des Machbaren ausreizt. Zehn Werke,… mehr lesen

bludenzer tage zeitgemäßer musik

Das Programm der heuer zum letzten Mal veranstalteten btzm 2006, einem der ästhetisch innovativsten Festivals für Neue Musik in Österreich, ist einerseits eine Retrospektive auf 11 Jahre Kuratorentätigkeit von Wolfram Schurig, andererseits betritt man auch neues Gebiet. Die konzeptionelle Verankerung des Programms in Form eins… mehr lesen

Interpenetration Festival 06

Frei nach dem Motto “Gegenseitige Durchdringung, ohne zu behindern” einem Credo des Übervaters der zeitgenössischen Musik John Cage, finden sich zahlreiche Protagonisten des Genres vom 17. bis zum 19. November in der Grazer Postgarage ein, um gemeinsam auf der Bühne die musikalische Improvisation zu zelebrieren…. mehr lesen

Wien Modern- Das Tagebuch 4

Gerd Kührs “Movimenti” mit Patricia Kopatchisnkaja Wenn man es sieht, hört man auch anders, ist Gerd Kühr überzeugt. Mit seinen “Movimenti” für Violine und Orchester komponierte er eine aus dem Geist des Musiktheaters geborene Darstellung (und Persiflage) des Konzertrituals mit der quirligen Geigerin Patricia Kopatchinskaja… mehr lesen

Gemüseorchester

Wer wirklich einmal etwas “anderes” sehen will, sollte sich am 14. November im Theater Akzent einfinden. Das Gemüseorchester lädt zum Solidaritätskonzert für die andalusische LandarbeiterInnengewerkschaft SOC ein und zeigt dabei, dass man mit fast allen Mitteln musizieren kann. Karotten, Paprika, Lauch und anderes Grünzeug werden… mehr lesen