Vorarlberg

Sketches – von Jugendlichen für Jugendliche

Walkentänzer © Brigitte Walk, Walkentanztheater

Das Symphonieorchester Vorarlberg und das walktanztheater realisieren gemeinsam ein zeitgenössisches Tanzstück. Etwa fünfzig Jugendliche aus sechs verschiedenen Städten von Bludenz bis Lindau, Lehrlinge der Firma Collini und jugendliche Flüchtlinge entwerfen und proben seit Monaten mit Brigitte Walk und Anne Thaeter die groß angelegte Musiktanzperformance „Sketches“…. mehr lesen

Mit Leidenschaft, Mut und Kreativität – Duo KOLLEKTV

Das Duo Kollektiv beim Musizieren

Der Flötist Juan Carlos Diaz aus Kolumbien und der Vorarlberger Akkordeonist Raphael Brunner musizieren seit einigen Jahren im Duo DAS KOLLEKTIV miteinander. Wer die beiden live erlebt hat, ist fasziniert von der musikalischen Tiefe ihres Zusammenspiels und dem Klangfarbenreichtum der ungewöhnlichen Duobesetzung. Raphael Brunner und… mehr lesen

KIN – „Duality“

Alternativ angehauchter Rock mit Ohrwurmqualität – die Vorarlberger Band KIN zeigt auf ihrem neuen Album „Duality“ (Wahn Records) ein Händchen für starke, eingängige Melodien, an denen man einfach nicht vorbeihören kann. Eines lässt sich nach der ersten Hörprobe dieses Albums auf jeden Fall sagen. In… mehr lesen

Monica Tarcsay und das „Quinteto del Arco Nuevo“ denken den Tango weiter

Ein Streichquartett spielt Tango

Freunde des Symphonieorchesters Vorarlberg kennen Monica Tarcsay vom ersten Pult der zweiten Geigen. Darüber hinaus ist sie als Mitglied des „ensemble plus“ all jenen bekannt, die sich für die zeitgenössische Musik interessieren. Ihre Leidenschaft gilt dem argentinischen Tango, den sie unter anderem in Buenos Aires… mehr lesen

Die ganze Welt im Klang erleben – Denise Kronabitter im Interview

Hier sollte ein Bild von Denise Kronabitter (© Joëlle Gantenbein) stehen

Denis Kronabitter ist Musiktherapeutin, Sängerin und Performerin aus Vorarlberg. Im Trio „Klanglabor“ mit dem Perkussionisten Marco Sele und unter der Leitung des Multimedia Künstlers Arno Oehri lebt die Künstlerin ihre musikalische Kreativität aus. Mit Silvia Thurner sprach sie über ihr vielseitiges musikalisches Schaffen. Denise Kronabitter… mehr lesen

Nicht nur Musikstücke spielen, sondern musikalische Erfahrungen anbieten – Clara Iannotta, die Kuratorin der „Bludenzer Tage zeitgemäßer Musik“, im Interview

Die italienisch-deutsche Komponistin CLARA IANNOTTA kuratiert nun zum dritten Mal die „BLUDENZER TAGE ZEITGEMÄSSER MUSIK“ (btzm) und lässt dabei ihrer Liebe für vielfarbige Kompositionen aufleben. Sie ist fasziniert von Musiken, die die Künste verbinden, ungewöhnliche Kombinationen eingehen und durchaus auch ein außergewöhnliches Instrumentarium verwendet. Großen… mehr lesen

Konzentriert auf das Wesentliche – beim Komponieren und im Leben: Johanna Doderers siebente Oper wird in München uraufgeführt

Bild Johanna Doderer

JOHANNA DODERER ist eine viel beschäftigte und weithin beachtete Komponistin. Renommierte Künstlerinnen und Künstler wie ANGELIKA KIRCHSCHLAGER oder PATRICIA KOPATCHINSKAJA interpretieren ihre Werke. Eine besondere Ader hat die aus Vorarlberg stammende Komponistin – sie lebt seit Jahren in Wien – für das Musiktheater. Im vergangenen… mehr lesen