Preise der Stadt Wien für Pierluigi Billone und Renald Deppe

Der Ernst-Krenek-Preis der Stadt Wien wurde an den aus Mailand stammenden, teils in Wien lebenden Komponisten Pierluigi Billone für sein Ensemblewerk Mani.Long (2001)verliehen. Renald Deppe erhielt den Preis der Stadt Wien für das Jahr 2006 in der Kategorie Musik. “Der vom Klang bewohnte Mensch als …

Festival der Klänge: Österreichischer World-Music Preis 2006

Der Preis wird am Samstag im Porgy & Bess verliehen Seit drei Jahren veranstaltet das Internationale Kultur- und Kommunikationszentrum das “Festival der Klänge” mit einem World-Music-Wettbewerb, der ein nicht mehr wegzudenkender fixer Bestandteil der österreichischen Musikkultur ist. Die Veranstaltung findet am Samstag, den 09. Dezember …

Goldenes Ehrenzeichen für Herbert Lauermann

Für sein Schaffen wird der österreichische Komponist und Professor der Wiener Musikuniversität Herbert Lauermann mit dem Goldenen Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich geehrt. Die feierliche Überreichung findet am 11. Dezember 2006 im Bundeskanzleramt in Wien statt. Offenheit gegenüber kompositorischen Problemstellungen Herbert Lauermann (*1955) …

Hans Koller Preis 2006

Der Hans Koller Preis ist ein, seit 1997 vergebener, österreichischer Jazzpreis, benannt nach dem österreichischen Jazzsaxofonisten Hans Koller (1921 – 2003). Vergeben wird er in den Sparten “Musiker des Jahres”, Newcomer des Jahres”, “Sideman des Jahres”, “Album des Jahres” und “European Jazz Prize”. Alle vier …

NÖ Kulturpreis für Richard Graf

Der Gitarrist und Komponist Richard Graf erhielt am 24.11. den Anerkennungspreis des Landes NÖ für seine Kompositionen und Veröffentlichungen der letzten Jahre. Darunter sind u. a. eine bei ORF Ö1 erschienene CD mit dem Titel “The Next Generation”, Kompositionen für Soloinstrumente/Kammermusik und weiters Publikationen (“Guitar …

Preis der deutschen Schallplattenkritik

Dass die heimische Musikszene auch international nach wie vor für gute Musik steht, ist einmal mehr unter Beweis gestellt worden. Mit dem Produzenten Harald Quendler und der Jazzlegende Joe Zawinul zählen gleich zwei Österreicher zu den diesjährigen Preisträgern der deutschen Schallplattenkritik. Abseits des MainstreamsDer Preis …

Interview mit Petra Stump

“Ich hab noch nie so eine schöne Partitur gekriegt” – Die Bassklarinettistin Petra Stump, BA-CA-Artist of the year, ist derzeit eine der gefragtesten Solistinnen im Bereich der zeitgenössischen Musik. Etliche namhafte Komponisten haben für sie und ihren Partner Heinz-Peter Linshalm eigens Stücke geschrieben Der letzte …

Friedrich Cerha erhält Goldenen Löwen

Erstmals vergab die Biennale di Venezia heuer, aus Anlass des 50. Geburtstages des Internationalen Festivals zeitgenössischer Musik, zwei Goldene Löwen auf dem Sektor zeitgenössische Musik. Für Cerha persönlich schon der zweite Löwe Das seit 1930 im Rahmen des internationalen Kunstfestivals stattfindende Musikfestival erfuhr durch dessen Musikdirektor …

Österreichischer Organist gewinnt "Musica antiqua"-Orgelwettbewerb

Der Wiener Organist Wolfgang Kogert (geboren 1980) hat im August den Ersten Preis des renommierten Internationalen Orgelwettbewerbes “Musica antiqua” 2006 in Brügge, Belgien gewonnen. Er ist der erste Österreicher, der diesen Wettbewerb, der seit 1964 im Rahmen des Festivals von Flandern stattfindet, für sich entscheiden …

Clementine Gasser: Preisverleihung und Konzert

Die Komponistin und Cellistin Clementine Gasser erhält den vom Bundeskanzleramt verliehenen Förderungspreis für Musik/Komposition 05. Bei der Preisverleihung im RadioKulturhaus spielt sie das ausgezeichnete Stück “Reading Through, Part III” für 5-string-Cello Solo in der Ursprungsversion und in einer erweiterten Version für Sextett. Die in Wien …