PMÖ
PMÖ

Tagung: Neues Hören für Erwachsene. Publikum für Neue Musik gewinnen

Die Neue Musik bietet im 21.Jahrhundert attraktive Angebote, in den Mikrokosmos der Klänge einzudringen und neue Hörwelten zu entdecken. Dabei wird die Wahrnehmung von Musik wie auch der eigenen akustischen Umwelt erweitert und so das eigene Hören in einen neuen Bezugsrahmen gebracht.

Ein Angebot allerdings, das nur von einer verhältnismäßig kleinen Publikumsschicht wahrgenommen wird –ein guter Grund für die Plattform Musikvermittlung Österreich, sich im Rahmen ihrer dritten Tagung unter dem Titel „Neues Hören für Erwachsene. Publikum für Neue Musik gewinnen“ dem Thema der Vermittlung (nicht nur) Neuer Musik für Erwachsene zu widmen. In Form von Vorträgen, Workshops, einem Marktplatz für Projektpräsentationen, Diskussionen sowie einem abgestimmten Rahmenprogramm mit Konzerten samt vielfältiger Einführungsformate werden diverse Möglichkeiten aufgezeigt, Hörerinnen und Hörer zur Auseinandersetzung mit Musik anzuleiten –sei es mittels dramaturgischer Konzepte, der Erschließung neuer Konzertformate und -orte, der veränderten Wahrnehmung oder durch Bewegung oder auch den Wegen. Nach zwei ebenso spannenden wie erfolgreichen Tagungen 2013 in Linz und 2015 in Salzburg wandert die Veranstaltungsreihe auf Einladung der Kunstuniversität (KUG) nach Graz.

Tagung: “Neues Hören für Erwachsene. Publikum für Neue Musik gewinnen”

Tagung der Plattform Musikvermittlung Österreich (PMÖ) in Kooperation mit der Kunstuniversität Graz (KUG)
23. – 25. Februar 2017 in Graz

Link:
Kunstuniversität Graz (KUG)