"Das Schöne ist: Es gibt ein Gegenüber" – Annelie Gahl im mica-Interview

Bild Annelie Gahl

Annelie Gahl (c) Kurt Hörbst

Die Geigerin Annelie Gahl hat mit einer Solo-CD für Furore gesorgt und hat sich als Mitglied mehrerer renommierter Orchester (u.a. Camerata Salzburg, Concentus Musicus Wien) einen hervorragenden Ruf in der österreichischen Musikszene erworben. Doch die Beschränkung auf die gesicherten Werte des klassisch-romantischen Repertoires war ihr… mehr lesen

Fritz Leitermeyer 80-jährig gestorben

Komponist und ehemaliger Primgeiger der Wiener Philharmoniker Der Komponist und ehemalige Wiener Philharmoniker Fritz Leitermeyer erlag 80-jährig bereits am 8. Februar einer langen schweren Krankheit, teilte der Musikverlag Doblinger am Mittwoch in einer Aussendung mit. Von 1946 bis 1985 als Primgeiger der Wiener Philharmoniker tätig,… mehr lesen

Festival Psalm in Graz

Weltreligionen musikalisch vereint – Vom 1. März bis 30. April findet in Graz wieder das Fesitval “Psalm” statt, das musikalisch die Passionszeit aus christlicher, jüdischer und muslimischer Sicht beleuchtet. Das Festival untersucht die Zusammenhänge von Religion und Gefühl und zeigt, wie intensiv Leid und Leidenschaft… mehr lesen

Viel Beachtung für Bernhard Fleischmanns neues Album

“The Humbucking Coil” sorgt derzeit vor allem in den deutschen Pop-Medien für Furore. Von Intro bis Spex hagelt es positive Würdigungen der jüngsten Platte. Sensationell: In der Intro-Rubrik “Platten vor Gericht”, bei der Neuerscheinungen von prominenten MusikerInnen beurteilt werden, gewann dBernhard Fleischmanns neues Album die… mehr lesen

Internationale Barocktage Melk mit Opernrarität

“L’Inimico delle donne” von Baldassare Galuppi – Renommierte und junge Ensembles zu Pfingsten im Stift Die Internationalen Barocktage im Stift Melk stellen zu Pfingsten 2006 das Werk des Vivaldi-Zeitgenossen Baldassare Galuppi (1706-1785) in den Mittelpunkt ihres Programms. Erstmals gelangt auch eine Opernrarität im Rahmen der… mehr lesen

"Ich habe immer alles parallel gehört und gelernt"- Martin Lubenov im mica-Interview

1976 in Sofia geboren, zählt Martin Lubenov heute zu den wesentlichen Impulsgebern der österreichischen Ethno- und Jazz-Szene. In seinem eigenwilligen Spiel kreuzen sich die schillerndsten Traditionen des Balkans: mazedonisch-bulgarische Volksmusik und die vor Lebendigkeit überberstende, ständig sich entwickelnde Musik der südbalkanischen Roma. Man ergänze diese… mehr lesen

A Global View of Mozart

Spannende musikwissenschaftliche Tagung vom 6. – 8. Februar 2006 in Salzburg Rund 20 Musikwissenschafter aus den USA, Argentinien, Deutschland, Österreich, der Schweiz und Frankreich trafen einander beim internationalen Kongress “A Global View of Mozart” vom 6. bis 8. Februar 2006 im Heffterhof in Salzburg-Parsch.  Der… mehr lesen

Liste aller bei mica erschienenen Interviews und Porträts

Hier finden Sie eine nach dem Alphabet geordnete Liste aller Interviews, die in den vergangenen Jahren auf der Seite mica.at erschienen sind. Durch einen Mausklick auf den Namen gelangen Sie zu dem entsprechenden Interview.   A A Thousand Fuegos Musiker Genre: Pop/Rock/Elektronik Interview: 25.12.2012 (Bibiane… mehr lesen