WERCKMEISTER – “Großmutter Wolf”

Die eindrucksvolle EP “Großmutter Wolf” der WERCKMEISTER, die am 26.März dem Namen getreu bei dem neuen Label ‘WERK Music’ veröffentlicht wurde, ist reich an prägnant düsteren und skurrilen Symbolen die sich durch abgeklärte und makabre Stilmittel offenbaren.

Cover Grossmutter Wolf
Cover “Grossmutter Wolf”

Der luzide Erzählcharakter der EP – gemeistert durch den aus der Schweiz stammenden und in Wien lebenden Sänger und Songschreiber David Howald – verschleppt den/die Hörer*in durch Höhen und Tiefen. Bizarre Finsternis hinterlegt mit tröstlichen Melodien. Zudem sind auf „Großmutter Wolf“ hinter jeder Strophe gesellschaftskritische schwarze Spiegel aufgestellt, die einen nachdenken und reflektieren lassen.

Werckmeister verirren sich nicht in die Tradition – sondern differenzieren sich mit einem renovierten, neuen Ausdruck, der durch originäre Lyrics und eine unverkennbare Stimme beeindruckt.

Regina Fisch

Links:
Werckmeister
Werckmaister (Facebook)
WERK Music