Dreckiger Code und Kunst, die wehtut – RAINER KOHLBERGER IM MICA-INTERVIEW

Bild humming fast and slow - Still

Humming Fast and Slow (c) Rainer Kohlberger

Rainer Kohlberger lebt in Berlin, wo er freiberuflich als Filmemacher und Videokünstler aktiv ist. Seine Arbeiten basieren auf Bildern, die durch Algorithmen erzeugt werden und die er in Installationen, Experimental Filmen, Visual Music oder A/V Live Performances überführt. Die Berlinale attestierte ihm 2019 „noise aesthetics“.[1]… mehr lesen