CHRISTOPH PEPE AUER – „White Noise“

Christoph Pepe Auer © Julia Wesely

CHRISTOPH PEPE AUER schlüpft auf seinem neuen Album „White Noise“ (Sessionwork Records), das am 20. September 2019 veröffentlicht wird, einmal mehr in die Rolle des experimentierfreudigen Soundtüftlers. „White Noise“ ist ein Paradebeispiel dafür, was alles passieren kann, löst man sich einmal von allem konventionellen musikalischen… mehr lesen

FOCUS ACTS 2019 – ein internationales Sprungbrett für heimische Bands

Dives © Tina Bauer

Dives © Tina Bauer

FOCUS ACTS 2019: 5K HD, CHRISTOPH PEPE AUER, CARI CARI, DIVES, PETROL GIRLS, SINFONIA DE CARNAVAL und YUKNO erhalten Spitzenförderung des Bundeskanzleramts. Bereits zum fünften Mal vergeben Austrian Music Export und das Bundeskanzleramt die Spitzenförderung FOCUS ACTS 2019. Sieben heimischen Acts, die auf den internationalen… mehr lesen

„Ich wollte eine Platte machen, die man selbst gerne auflegt und sich anhört“ – CHRISTOPH PEPE AUER im mica-Interview

CHRISTOPH PEPE AUER hat sich für sein neues Soloalbum Zeit gelassen. Viel Zeit. Ganze sieben Jahre sind seit seiner bislang letzten Veröffentlichung ins Land gezogen. Mit „Songs I Like“ meldete sich der Tiroler Ende April mit neuem Material zurück. Der Bassklarinettist im Interview mit Michael… mehr lesen

Pepe Auers 90s Therapy

Der Saxophonist und Bassklarinettist Christoph Pepe Auer zählt zu den Aktivposten der jungen heimischen Jazzszene. Er ist ein stilistisch zwischen den Stühlen Platz nehmender und in vielen verschiedenen Projekten involvierter Musiker und ein immer nach neuen hoffnungsvollen Talenten Ausschau halten der Labelbetreiber. Ob nun als… mehr lesen

Auer/Delago/Fagg/Norris/Riddell – Living Room in London

Dass sich der Bass-Klarinettist Christoph Pepe Auer und der Hang-Spieler Manu Delago in ihrem Projekt Living Room wunderbar darin verstehen, sich und ihre Musik immer wieder neu zu erfinden, haben sie schon auf ihrem im vergangenen Jahr erschienenen zweiten Album „Colouring Book“ eindrucksvoll unter Beweis… mehr lesen