Ausschreibung Universität Bielefeld: Lehrkraft Studiengang Kulturvermittlung

Für die Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaft suchen wir zum 1. Oktober 2021 in Teilzeit eine Lehrkraft (m/w/d) für besondere Aufgabenim Studiengang Kulturvermittlung (entsprechend E13 TV-L, befristet).

Ihre Aufgaben

An der Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaft wird im Fachbereich Kunst-und Musikpädagogik zum Wintersemester 2021/22 der neue Masterstudiengang Kulturvermittlung eingerichtet.

Aufgabenbereiche:

  • Durchführung von Lehrveranstaltungen im Umfang von 6 LVS in den Bereichen Kulturwissenschaft und Kulturvermittlung im Masterstudiengang Kulturvermittlung (70 %)
  • Mitarbeit in Forschungsvorhaben des Fachbereichs, insbesondere bei der Erforschung und forschungsbasierten Entwicklung außerschulischer Kulturvermittlungsprojekte (20 %)
  • koordinierende und organisatorische Aufgaben im Masterstudiengang Kulturvermittlung inklusive Koordination des Lehrangebots sowie Aufbau und Pflege von Kooperationen mit regionalen und überregionalen Kultur-und Bildungseinrichtungen (10 %)

Ihr Profil

Das erwarten wir

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Fächer Kulturwissenschaft und/oder Kulturvermittlung (oder vergleichbarer Bereich)
  • Erfahrungen im Bereich Forschung und fundierte Kenntnisse unterschiedlicher (u. a. empirischer) Forschungsansätze und -methoden
  • Erfahrung in der Planung und Durchführung von Kulturprojekten
  • ausgeprägte Kooperations- und Teamfähigkeit
  • selbstständige, eigenverantwortliche und engagierte Arbeitsweise
  • ausgeprägte Organisations- und Koordinationsfähigkeit
  • hohe Kommunikationsfähigkeit
  • ausgeprägte Präsentations- und Moderationskompetenz

Das wünschen wir uns

  • abgeschlossene Promotion in einem einschlägigen Fachgebiet (z. B. Kulturwissenschaft, Kulturvermittlung, Musik-, Kunst- oder Theaterpädagogik)
  • Affinität zu den bildenden oder performativen Künsten sowie zu kunstspartenübergreifenden ästhetischen Fragestellungen
  • einschlägige Lehrerfahrung im schulischen, außerschulischen und/oder universitären Kontext

Unser Angebot

Die Vergütung erfolgt entsprechend der Entgeltgruppe 13 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Die Stelle ist gemäß §2 Absatz 1 WissZeitVGbis zum 30. September 2026 befristet (entsprechend den Vorgaben des WissZeitVGund des Vertrages über gute Beschäftigungsbedingungen kann sich im Einzelfall eine abweichende Vertragslaufzeit ergeben). Die Beschäftigung ist der wissenschaftlichen Qualifizierung förderlich. Es handelt sich um eine Teilzeitstelle im Umfang von 50 %von Vollbeschäftigung. Auf Wunsch ist grundsätzlich auch eine Stellenbesetzung in geringerem Umfang möglich, soweit nicht im Einzelfall zwingende dienstliche Gründe entgegenstehen.

Die Universität Bielefeld legt Wert auf Chancengleichheit und die Entwicklung ihrer Mitarbeiter*innen. Sie bietet attraktive interne und externe Fortbildungen und Weiterbildungsmaßnahmen. Zudem können Sie eine Vielzahl von Gesundheits-, Beratungs- und Präventionsangeboten nutzen. Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie hat einen hohen Stellenwert.

Interessiert?

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung per Post an die untenstehende Anschrift oder per E-Mail unter Angabe der Kennziffer wiss21107in einem einzigen pdf-Dokument an kumu@uni-bielefeld.debis zum 30. Juni 2021. Bitte verzichten Sie auf Bewerbungsmappen und reichen Sie ausschließlich Fotokopien ein, da die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet werden. Weitere Informationen zur Universität Bielefeld finden Sie auf unserer Homepage unter www.uni-bielefeld.de. Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsselter E-Mail nicht ausgeschlossen werden können. Informationen zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten finden Sie unter https://www.uni-bielefeld.de/Universitaet/Aktuelles/Stellenausschreibungen/2019_DS-Hinweise.pdf.

Bewerbungsanschrift

Universität Bielefeld
Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaft
Herrn Prof. Dr. Johannes Voit
Postfach 10 01 31
33501 Bielefeld

Ansprechpartner
Prof. Dr. Johannes Voit
0521 106-6087
johannes.voit@uni-bielefeld.de

Link:
Universität Bielefeld