Hide The Blemish (c) Michaela Begsteiger

HIDE THE BLEMISH – „Out of Control“

Handgemachten Rock fern jeder Trendanbiederung, dargebracht in wirklich starken Nummern mit ebenso starken Melodien – genau einen solchen bekommt man von der steirischen Band HIDE THE BLEMISH auf ihrem neuen Album „Out of Control“ präsentiert.

Da weiß eine Band offenbar ganz genau, was sie will und was nicht. Hide The Blemish ziehen ihre musikalische Linie auf erfrischend wechselhafte Weise quer durch die weiten Welten des Pop und des Rock. Das Schöne ist, dass sich die fünfköpfige Band aus der Steiermark dabei nicht uninspiriert am üblichen 08/15-Songformat abmüht, sondern sehr wohl auf aufregende Weise eigene Akzente setzt.

Martin Emmersdorfer (Gesang, Gitarre), Claus Rogge (Gitarre), Michael Tausch (Piano, Keys), Georg Hofer (Bass) und Georg Tomberger (Schlagzeug) gehen sehr ideenreich und verspielt an die Sache heran, sie wagen auch das verzweigtere Songwriting und geben sich den Raum und die Zeit, um ihren Songs eine spannungsgeladene und vielschichtige Form zu verpassen. Die Combo versteht es dabei vortrefflich, mit den unterschiedlichen – von ruhigen und melancholischen bis hin zu energiegeladenen und dynamischen – Intensitäten zu spielen, den Nummern eine immer andere Dramatik und Wendung zu verleihen, wodurch die ganze Geschichte letztlich eine sehr abwechslungsreiche Gestalt annimmt.

Ein erfrischend zeitloser Rocksound

Cover “Out The Control”

Der Sound, den Hide The Blemish zum Erklingen bringen, überzeugt vor allem auch wegen seines wunderbar zeitlosen Charakters. Irgendeine Hinwendung zum Hippen und vermeintlich Modernen findet nicht statt, vielmehr offenbaren sich die Nummern als ein wirklich gelungener Abriss der Rockgeschichte. Martin Emmersdorfer und seine Kollegen beziehen ihre Einflüsse aus deren verschiedenen Epochen, sie beherrschen riffbetonte Oldschoolhafte genauso wie auch das gefühlvolle und anspruchsvolle Balladeske. Da und dort lassen sich in den Songs auch problemlos Parallelen zum etwas vertrackteren großformatigen Artrock der 1970er- und 1980er-Jahre ziehen.

Mit „Out of Control“ legen Hide the Blemish auf jeden Fall ein richtig starkes Album vor. Der Fünfer zeigt, dass er es wirklich versteht, mit Melodien in anspruchsvoller Weise umzugehen und der Musik einen eigenen Stempel aufzudrücken. Empfehlenswert.

Michael Ternai

Link:
Hide The Blemish