THE TALISMAN COLLECTION Live

Handgemachte Musik, die sich weder um Moden noch um Revivals kümmert, ist das Markenzeichen der Salzburger Band THE TALISMAN CONNECTION. Bei ihrem „Acoustic Rock”, der mitunter wahre Klanglandschaften erzeugt (mal elegisch, mal herzhaft rau), treffen „perlende Akustikgitarren, fette Rockriffs, herrliche Bassläufe und viel Groove“ optimal zusammen.

Zum ersten Mal getroffen haben sich die vier Musiker zufällig bei einer abendlichen Jamsession im Jahr 2009, wo der sprichwörtliche Funke sofort übergesprungen ist.

Die erste CD „Along The Way“ erschien dann auch gleich 2010. Ein Jahr später folgte dann das Unplugged-Album „Acoustic Session“ und 2012 die DVD (!) „The Talisman Collection Live In Concert“, 2013 schließlich die bis dato elaborierteste Arbeit, das Album „Circels“. Nicht umsonst gelten The Talisman Collection als eine der „tatkräftigsten Bands“ in und aus Salzburg. Das bezeugen auch die bisherigen Tourneen (u. a. durch England).

“Acoustic Rock” mit Versatzstücken aus anderen Genres

Was nicht zuletzt auch den unterschiedlichen Vorlieben der Musiker geschuldet ist, die ihren „Acoustic Rock“ auch immer wieder mit Versatzstücken aus anderen Genres anreichern. „Unsere Interessen sind breit gestreut“, so die Bandmitglieder unisono. Schlagzeuger Klaus Brennsteiner, Bassist Lukas Pamminger und Gitarrist David Binderberger decken einen musikalischen Horizont ab, der von Hip-Hop bis Jazz reicht. Dazu kommt das erfahrene Songwriting des aus Australien stammenden Sängers/Gitarristen Anthony Hill.

Mit charismatischer Stimme erzählt Hill in seinen Texten kleine Geschichten aus dem Leben, er singt vom Durchhalten, aber auch von Forderungen, die er ans Leben hat. Die Musik dazu gleicht einem „gewaltigen Musikbett, das gleichzeitig perfekt sitzt und doch Luft hat“. Beim Hören denkt man dabei zwangsläufig auch an Acts wie John Mayer oder an Dave Matthews – und dann ist plötzlich doch alles wieder ganz anders.

Mit ihren dynamischen Kompositionen zwischen rockigen Sounds und groovigen Beats vereinen sie nicht nur verschiedene Musikstile neu, sondern nehmen ihr Publikum dabei auch auf eine vielschichtige musikalische Reise mit.

Unterstützt werden sie dabei von FIN, dem 2013 gegründeten Musikprojekt der Salzburger Singer-Songwriterin Juliane Blinzer (früher bekannt als Julie), die nun im Bandformat gekonnt mit Einflüssen aus verschiedensten Musikstilen experimentiert und sich dabei „stets auf eine spannende Erkundungsreise der menschlichen Seele“ begibt.

Didi Neidhart
The Talisman Collection Live
Support: FIN
Samstag, 24.01.2015, 20:30 Uhr
ARGEkultur Salzburg
Ulrike-Gschwandtner-Straße 5
5020 Salzburg

Foto The Talisman Collection: Patrick Langwallner

http://www.thetalismancollection.com/
http://www.facebook.com/thetalismancollection
https://www.argekultur.at