„Lautsprecher erzählen dir Märchen, die sie selbst nicht erlebt haben“ – ALEXANDER CHERNYSHKOV im mica-Interview

Alexander Chernyshkov (c) Katarzyna Chmura-Cegiełkowska

Der „motorisierte“ Komponist, Performer und Improvisationskünstler ALEXANDER CHERNYSHKOV wird im Rahmen des Kollaborationsprojektes „Paranoia TV“ des Festivals steirischer herbst sein neues Performance-Stück „Keep in Mind“ präsentieren. Mit Michael Franz Woels sprach er über seine ganz eigene Zeitrechnung, den Unterschied zwischen Musikerinnen und Musikern sowie Schauspielerinnen… mehr lesen

„Transformation ist für mich das Schönste“ – ALEXANDER CHERNYSHKOV im mica-Interview

Eine Kontrabasstuba mit einem 13 Meter langen Schlauch oder im Raum wandernde Differenztöne – derartige Klangexperimente verfolgt ALEXANDER CHERNYSHKOV ebenso wie das Einbauen vermeintlicher Fehler. Der kompromisslose Komponist im Gespräch mit Ruth Ranacher. Wie schreibt sich Ihr Zugang zu Musik in Ihrer Biografie nieder? Alexander… mehr lesen

HELLA COMET, GODS, MILE ME DEAF und ALEXANDER CHERNYSHKOV erhalten den AME-Reisekostenbeitrag „Focus Acts“

Der AME-Reiskostenbeitrag „Focus Acts“ ist ein weiterer Baustein des Maßnahmenpakets von AUSTRIAN MUSIC EXPORT. Er richtet sich an KünstlerInnen aller Genres und ist explizit für jene MusikerInnen vorgesehen, die bereits mit anderen begleitenden Maßnahmen von AUSTRIAN MUSIC EXPORT unterstützt werden, um die Nachhaltigkeit verstärkter internationaler… mehr lesen