Neue Musik

CoMA: Summer School 2020

Die diesjährige Sommerschule “Contemporary Music for All” wird ganz anders ablaufen als frühere einwöchige Aufenthalte. Sie wird zwischen 24. Juli und 1. August 2020 gänzlich online stattfinden – teilweise natürlich, weil es die Umstände nicht erlauben, uns physisch zu versammeln, um Musik zu schaffen, aber… mehr lesen

Neuer Lehrgang: CAS Curating Contemporary Music

Stilleben Geigenbogen © Werner Müller 2018

Der CAS-Zertifikatslehrgang “Curating Contemporary Music” ist ein einzigartiges neues Weiterbildungsangebot der Hochschule für Musik FHNW (Fachhochschule Nordwestschweiz). Es richtet sich an Musiker*innen und Komponist*innen, die heute häufig als musician-curators tätig sind, wie auch an Dramaturg*innen, Musikvermittler*innen, Musikwissenschaftler*innen, Produzent*innen, Musikjournalist*innen etc., die berufliche Erfahrungen sowie fundierte… mehr lesen

Ernst von Siemens Musikstiftung schüttet 2020 zusätzliche Fördermittel aus

Die Ernst von Siemens Musikstiftung reagiert auf die Corona-Pandemie und die dadurch entstandene prekäre Situation für viele Musiker, Ensembles, Institutionen aber auch Studierende, mit der zusätzlichen Ausschüttung von 2,4 Millionen Euro an Fördergeldern. Dies hat der Stiftungsrat am 11. Mai 2020 beschlossen | Die Preisverleihung… mehr lesen

Styriarte: Ein Klavierkonzert der Tausend – „Corona-Meditation“ von Gerd Kühr

Die Uraufführung seines neuen Werks, der gerade eben entstandenen „Corona-Meditation“ für beliebig viele Klaviere, dezidiert für eine Realisierung über das Internet komponiert, überträgt der renommierte österreichische Komponist Gerd Kühr dem Hause styriarte und seinem Intendanten Mathis Huber, der in der heutigen Pressepräsentation vorausschickt: „Heute, gerade… mehr lesen

„Ist der Gefühlsbezug oder die Überlegung zuerst da?“ – Georg Vogel im mica-Interview

Mit der Sprache als Vehikel zersetzt der Tasteninstrumentalist, Komponist und Instrumentenbauer GEORG VOGEL alles, was ihm lieb ist. In wechselnden Gewichtungen dem Spielen und Schreiben zugetan, schöpft er sein Material aus multiplen Musiktraditionen und geriet dabei, wie der Jahresstipendiat für Musik 2019 des Landes Salzburg… mehr lesen

„Ich liebe es, mit Komponistinnen und Komponisten zu arbeiten […]“ – Olivia de Prato im mica-Interview

Sie ist eine brillante Virtuosin auf der Violine mit einem unfassbaren Repertoire, versprüht eine nimmermüde Lust am Neuen und steht mit riesiger Leidenschaft für das Performen zeitgenössischer Musik. Als Gründungsmitglied des MIVOS QUARTETS kann sie mittlerweile auf internationale Erfolge verweisen – das Quartett kann sich… mehr lesen

„MICH HAT SCHON IMMER UNKONVENTIONELLES AUFHORCHEN LASSEN.“ – CORDULA BÜRGI (GRÜNDERIN UND LEITERIN VON CANTANDO ADMONT) IM MICA-INTERVIEW

Das Vokalensemble CANTANDO ADMONT versteht sich als klingende Brücke zwischen Alter und Neuer Musik. 2016 von der gebürtigen Schweizerin und Wahlgrazerin CORDULA BÜRGI gegründet, bringt das Ensemble Werke aus Renaissance, Klassik und Romantik in zeitgenössischer Interpretation auf die Bühne – mit großem Erfolg. CANTANDO ADMONT… mehr lesen

„Da herrscht ein riesiger Eklektizismus in meinem Kopf“ – JUDIT VARGA im mica-Interview

Mit JUDIT VARGA hat Österreich eine unglaublich schaffenskräftige Komponistin. Seit Kurzem auch mit einer Professur an der UNIVERSITÄT FÜR MUSIK UND DARSTELLENDE KUNST WIEN (mdw) ausgestattet, begegnet man ihrem Namen aber auch im Kino, wenn sie mit Filmmusik für Stimmung sorgt. Und auch das ORF RADIO-SYMPHONIEORCHESTERS WIEN… mehr lesen