Neue Musik

„An der Grenze des Sagbaren“ – Reinhold Schinwald im mica-Interview

Reinhold Schinwald

Absolute Tabus und gesellschaftskritische Themen greift REINHOLD SCHINWALD in seinen musiktheatralischen Werken auf. Was den Komponisten und Toningenieur dazu veranlasst und wie er seine Verantwortung als Komponist definiert, verriet er im Gespräch mit Doris Weberberger. Für Ihre musiktheatralischen Werke ziehen Sie unter anderem Texte von… mehr lesen

Alexander Moosbrugger komponiert im Auftrag der Bregenzer Festspiele eine neue Oper

Alexander Moosbrugger

Mit der Uraufführung der Oper „To the lighthouse“ von Zesses Seglias erlebte das erste Opernatelier bei den Bregenzer Festspielen im vergangenen Jahr einen sehr erfolgreichen Abschluss. Die Pläne der Festspielintendantin Elisabeth Sobotka zur Weiterführung dieses Formats und wer einen Auftrag für eine neue Oper erhalten… mehr lesen

SWEET SPOT #5: FM

Sweet Spot #5

Die Salzburger Reihe SWEET SPOT: LOUNGE FÜR ELEKTRO-AKUSTISCHE MUSIK versteht sich als Forum für klassische und ganz neue Produktionen im Bereich Elektro-Akustischer Musik. In gepflegter Lounge-Atmosphäre werden ganz neue, aber auch „Klassiker“ des Genres gehört und miteinander diskutiert. Begleitet wird jedes Konzert mit einer kurzen… mehr lesen

Ausschreibung: Reinhard Schulz-Preis für zeitgenössische Musikpublizistik

(c) Pixabay.com

Der Preis richtet sich an deutschsprachige Musikpublizist*innen im Bereich der zeitgenössischen Musik. Eingereicht werden können publizierte Arbeitsproben aus den Bereichen Print, Hörfunk, Film und Fernsehen oder Online-Journalis­mus. Die Bewerber*innen dürfen das 35. Lebensjahr am 31. März 2018 noch nicht vollendet haben. Das Preisgeld beträgt Euro… mehr lesen

AUSSCHREIBUNG: KÜNSTLERISCHE LEITUNG KLANGSPUREN SCHWAZ

Klangspuren Schwaz (c) Gerhard Berger

KLANGSPUREN SCHWAZ, das Tiroler Festival für neue Musik, versteht sich als wichtigste Plattform für zeitgenössische Musik im Westen Österreichs und ist seit 25 Jahren Anziehungspunkt für bedeutende internationale Schlüsselfiguren der zeitgenössischen Musik. Mit der Präsentation eines breiten Spektrums an nationalem und internationalem neuen Musikschaffen, an… mehr lesen

„Musik war bei ihrer Entstehung immer zeitgenössisch” – PETER SIGL, EKKEHARD WINDRICH und HARALD SCHAMBERGER (OENM) im mica-Interview

Neben der sehr erfolgreichen und auch preisgekrönten Reihe mit Atelierkonzerten im kleinen Rahmen startet das ÖSTERREICHISCHE ENSEMBLE FÜR NEUE MUSIK (OENM) in Salzburg mit der Saison 2017/18 einen „Zyklus für zeitgenössische Musik“ im Solitär der UNIVERSITÄT MOZARTEUM. Geplant sind dabei vier Konzerte pro Saison, von… mehr lesen

„Unsere Idee ist die Verquickung von neuer Komposition, Klangkunst und Improvisation (…)“ – WERNER RADITSCHNIG im mica-Interview

Eine neue, vom Salzburger Komponisten WERNER RADITSCHNIG initiierte Konzertreihe widmet sich zeitgenössischer experimenteller Musik zwischen Klangkunst und Improvisation. Allein der Ort ist ein (auch akustisches) Kunstwerk an sich. Gehört zu den Spezifika der Salzburger KOLLEGIENKIRCHE doch nicht nur die einzigartige Mauracher-Orgel, sondern auch eine Hallzeit… mehr lesen