Bild (c) Dazart & Drexor

DAZART & DREXOR: „Gangstapop“-Releaseparty

Am 25. Oktober gibt es im Salzburger MARK einen ganz speziellen HipHop-Abend. Denn mit DAZART & DREXOR präsentiert ein neuer Act auf dem mittlerweile schon legendären Label HANUSCHPLATZFLOW, das seit vielen Jahren unter anderem mit CRACK IGNAZ die Avantgarde im Österreichischen Rap darstellt, sein Debüt!

Zwar deutlich noch vom typischen Flow des Cloud-Raps rund um besagten Hanuschplatz inspiriert, gehen Dazart & Drexor aber auch ganz eigene Wege. Ihr Ziel ist, „mit alten Traditionen zu brechen und neue Maßstäbe zu definieren“. Wie das heutzutage gelingen könnte, lässt sich schon aus Titel des Debüts herauslesen, das schlicht „Gangstapop“ lautet.

Auf dem Album kollidieren kompromisslose Punchlines auf eingängige Melodien, moderne Beats auf messerscharfen Dialekt und aushängige Flowpassagen auf detailverliebte Reimtechnik. Die Instrumentals wurden neben Fid Mella, Melonoid und Aloof Slangin, Großteils vom Hanuschplatzflow-Hausproduzent 08 bereitgestellt. Als physischen Tonträger und digital gibt es „Gangstapop“ auf allen gängigen Plattformen.

Dazart & Drexor „Gangstapop“-Releaseparty
Support: 96erz & Dany Kae
Fre, 25.10.209 – 20:30
Verein MARK für kulturelle und soziale Arbeit
Hannakstraße 17
A-5023 Salzburg

Links:
Hanuschplatzflow (Facebook)
Drexor (Instagram)
MARK