Charterfolg für die ÖZLEM BULUT BAND

Einen beachtlichen und schönen Erfolg können die aus Anatolien stammende und seit vielen Jahren in Wien lebende Sängerin ÖZLEM BULUT und ihre Band für sich verbuchen. Ihr aktuelles Album „Ask“ ist in die World Music Charts Europe auf Platz 13 eingestiegen. Die WMCE sind eine monatlich erstellte Liste der 20 am häufigsten in Europa gespielten internationalen Musiktitel.

Özlem Bulut und ihre Band haben auf ihrem aktuellen Album „Ask“ auf sehr eindrucksvolle und vor allem betörend charmante Weise vorgemacht, wie man unterschiedlichste musikalische Richtungen und Stile in einem facettenreichen und vielschichtigen Gesamtsound zusammenfasst. Als ob es nichts Leichteres geben könnte, schlagen die charismatische Sängerin und ihre Mitmusiker Andrej Prozorov (Sopransax), Jörg Mikula (Schlagzeug), Habib Samandi (Darbuka), Joan Carlos Sungurlian (Oud), Martin Berauer (Bass) und Marco Annau (Klavier) die Brücke vom Orient zum Okzident, von den anatolischen Musiktraditionen hin zum Jazz, Pop, Folk und Soul. Die Lieder, die die mit dem Austrian World Music Award ausgezeichnete Formation dieser Art entstehen lässt, erklingen fern jeder kitschigen und romantisierten  Oberflächlichkeit und sind voller Gefühl, Tiefgang, gediegener Eleganz, Leidenschaft und musikalischer Raffinesse.



Anspruchsvoll doch unaufdringlich

Erstaunlich ist, dass die Musik (hauptsächlich aus der Feder von Marco Annau) technisch doch anspruchsvoller Natur ist. Man hört, dass man es in dieser Band mit Instrumentalisten zu tun hat, die ihr Handwerk verstehen. Nur lassen das die Beteiligten niemanden aufdringlich spüren. Die in einen sehr warmen Klang gehüllten Nummern fließen über feinste Melodiebögen sanft bis kraftvoll vor sich hin und bieten Özlem Buluts ausdruckstarker Stimme jeden Raum, sich vollends zu entfalten. Es ist sinnliches musikalisches Feuerwerk, das Özlem Bulut und ihre Combo entfachen, eines, das in zarten Farben leuchtet und schlicht und einfach nicht unberührt lässt. Kein Wunder also, dass Özlem Bulut und ihre Band mit „Ask“ viele neue Fans für sich gewonnen haben.

Michael Ternai
Termine:
19.10. Tischlerei Melk, Melk (A)
01.11 – 20.11 Türkei Tour
21.11. Sargfabrik, Wien (A)
04.12. Konzerthaus, Wien

Foto ©  Özlem Bulut Band

http://www.bulut.at/
http://www.wmce.de/