Bild (c) Casedo

CASEDO – „Sicher Nicht“

Ein Musiker, der bereit ist, die große heimische Pop-Bühne zu betreten. JIMI DOLEZAL alias CASEDO legt mit seiner Debüt-Single „Sicher Nicht“ (Between Music), die am 4. Oktober 2019 samt Video veröffentlicht wird, zumindest schon einmal einen Song vor, der nicht unbemerkt bleiben wird.

Nach Jahren als Session-Musiker im Dienst vieler heimischer Popgrößen – er spielte unter anderem mit Mary Broadcast, Agnes Milewski, Natalia Kelly, fii, Anna F. und Sunrise16 – will es der aus Niederösterreich stammende Gitarrist Jimi Dolezal nun selbst wissen und bringt mit CASEDO sein eigenes Projekt an den Start. Mit der Single „Sicher Nicht“ liegt nun das erste Ergebnis seiner Bestrebungen vor. Und es zeigt sich: Der Mann weiß nicht nur mit seinem Instrument hervorragend umzugehen, er überzeugt auch als Songwriter.

Eine wunderbar kantige Nummer

Albumcover “Sicher Nicht”

„Sicher Nicht“ offenbart sich als eine erdige und kraftvolle Rock-Nummer mit poppiger Schlagseite, die sich mit ihren starken Melodien und ihrem eingängigen bombastischen Refrain vom ersten Moment an in den Gehörgängen festsetzt. Der Song zeigt Kante, auch weil sich Jimi Dolezal in seinem Text kein Blatt vor den Mund nimmt und den Leuten, die sich für etwas Besseres halten, mal so richtig seine Meinung geigt.

Es ist zwar vorerst nur ein Song, den man von CASEDO zu hören bekommt, dieser reicht aber schon aus, um sich ein gutes Bild von dem Musiker zu machen. Man merkt, dass mit Jimi Dolezal hier jemand am Werken ist, der ganz genau weiß, was er will, und auch die Fähigkeiten mitbringt, seine Visionen umzusetzen. Einem Debütalbum darf man auf jeden Fall gespannt entgegenblicken.

Michael Ternai

Links:
Casedo
Between Music