Viertelfestival NÖ: Mostviertel 2020
Viertelfestival NÖ: Mostviertel 2020

Viertelfestival NÖ – Mostviertel 2020: Motto: „Bodenkontakt“

Bis einschließlich 6. Juni 2019 können Künstlerinnen und Künstler, Kulturinteressierte und Kultur-vereine unter dem Festivalmotto „Bodenkontakt“ Projektideen zum „Viertelfestival NÖ – Mostviertel 2020“, ans Festival-Organisationsbüro übermitteln. Das Festival wird vom 9. Mai bis zum 9. August 2020 stattfinden.

Wir sind heutzutage von überall aus zu Hause; in globalen, virtuellen Räumen, immer verbunden, live dabei bis ans andere Ende der Welt. Gleichzeitig stehen wir auf einem ganz konkreten Fleckchen Erde. Dieses Stück Boden ist Teil eines Landstriches mit seiner Geschichte, lebendiger Organismus, Spekulationsobjekt, erodierender Acker, Dorfplatz, Leerstandsfläche, Bühne, Obstgarten.

Das Motto „Bodenkontakt“ lädt dazu ein, sich mit Ihren Heimaten auseinanderzusetzen – mit bestehenden ebenso wie mit solchen, die Sie hinter sich gelassen oder neu gefunden haben – an realen oder virtuellen Orten, verbunden mit anderen Lebewesen oder dem ganzen Planeten. Wie halten Sie Bodenkontakt?

„Mit dem Viertelfestival NÖ hat das Land Niederösterreich gemeinsam mit der Kulturvernetzung NÖ ein in Mitteleuropa höchst erfolgreiches und einzigartiges Kunst- & Kulturfestival etabliert. Dieses Regionalkulturfestival ist ein wesentlicher Baustein für die Ausgewogenheit zwischen Hoch- und Breitenkultur in unserem Bundesland. Kulturarbeit abseits urbaner Zentren setzt wichtige Impulse für das Kulturgeschehen. Sie stärkt die regionale Identität und fördert das Selbstbewusstsein der Bevölkerung. Ziel des Viertelfestivals NÖ ist es, der Vielfalt und Qualität des regionalen Kulturschaffens eine Bühne zu bieten. Damit im Jahr 2020 das gesamte Mostviertel wieder zum Hotspot der Regionalkultur wird, freue ich mich schon jetzt viele kreative Einreichungen“, sagt die für Kultur zuständige Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner.

Eine Fachjury wählt aus allen Einreichungen jene Projekte aus, die zur Umsetzung eingeladen werden. Das Viertelfestival NÖ stellt den organisatorischen und werbetechnischen Rahmen sowie einen finanziellen Beitrag für die Durchführung zur Verfügung.

Die Projekteinreichungen können bis Donnerstag, 6. Juni 2019, auf dem Postweg (Datum des Poststempels) oder online unter www.viertelfestival-noe.at erfolgen. Infos zu Details, Ausschreibungsunterlagen sowie über die Mitglieder des Fachbeirates finden Sie ebenfalls auf der Homepage.

Einreichstelle & Beratung für Festival-Projekte
Kulturvernetzung NÖ, Büro Mostviertel
3340 Waidhofen/Ybbs, Unterer Stadtplatz 8
T: 07442/53 611; M: 0664/411 0055
mostviertel@kulturvernetzung.at

4 Infoabende für die Projekteinreichung:

Di, 19. Februar, 19 Uhr, Tischlerei Melk Kulturwerkstatt
Abt Karl-Straße 27a, 3390 Melk (Parkmöglichkeiten beim Löwenpark gegenüber)

Mi, 20. Februar, 19 Uhr, Die Remise – Amstetten
Eggersdorfer Straße 29, 3300 Amstetten

Di, 26. Februar, 18 Uhr, Cinema Paradiso St. Pölten
Rathausplatz 14, 3100 St. Pölten

Mi, 27. Februar, 19 Uhr, Kunstwerkstatt Tulln
Albrechtsgasse 18, 3430 Tulln

Bitte um Anmeldung: mostviertel@kulturvernetzung.at

Link:
Viertelfestival NÖ