Bild Trio EMM
Bild (c) Trio EMM

TRIO EMM – „Connected – gemeinsam unterwegs“

Musik, die ihre Einflüsse aus den unterschiedlichsten Winkeln der Welt bezieht und sich in keinem Moment irgendwelchen stilistischen Definitionen unterwirft, genau für eine solche steht jene des TRIOS EMM. „Connected – gemeinsam unterwegs“, so der Titel des neuen Albums der Formation aus der Steiermark, zeigt sich als ein erfrischender Versuch einer eigenständigen, stileübergreifenden Interpretation des Begriffs Weltmusik.  

Nun, eines lässt sich nach dem ersten Mal Durchhören dieses Albums auf jeden Fall sagen: Diese Truppe weiß wirklich in beeindruckender Form, aus dem Vollen zu schöpfen. Als ob es nichts Selbstverständlicheres gäbe, werfen Stefan Matl (Akkordeon), Maria Pucher (Saxofon, Klarinette, Flöte) und Elisabeth Grabner (Violine, Gesang) zunächst einmal alles musikalisch Verschiedene in einen Topf, um dann einmal ordentlich umzurühren. Und das tun sie mit einer gehörigen Portion Spielwitz und einer unbändigen Spielfreude. Was der steirische Dreier entstehen lässt, ist ein feuriger und zugleich ungemein charmanter Stilmix aus Klezmer, Klängen und Rhythmen des Balkan, der alpinen Volksmusik, Folk, Swing, Bossa nova, Tango, Pop, Jazz und Swing, der genauso facettenreich wie auch beschwingt und leichtfüßig tänzelnd daherkommt.

Der Reiz der musikalischen Vielfalt

Albumcover Connected - Gemeinsam unterwegs
Albumcover “Connected – Gemeinsam unterwegs”

Die Stücke des Trios EMM verbreiten von der ersten Sekunde an Stimmung, sie machen Laune und wissen auch in hohem Grade die Fantasie anzuregen. Die feinen Melodien laden ein, ihnen durch die verschiedensten musikalischen Umgebungen zu folgen, die ideenreichen Arrangements sorgen für die fesselnde Dramaturgie des Dargebotenen. Der von Stefan Matl, Maria Pucher und Elisabeth Grabner angeschlagene Ton erklingt auf vielfältigste Weise, er reicht von leidenschaftlich impulsiv über zurückhaltend elegant bis hin zu bittersüß melancholisch. Man kann zu den Klängen tanzen und feiern, wie auch sich von ihnen einfach nur entspannt und verträumt treiben lassen.

„Connected – gemeinsam unterwegs“ ist ein Album vieler musikalischer Sprachen geworden, eines, das sich auf verspielte und gefühlvolle Art erschließt. Wirklich kategorisieren lässt sich das von dem Dreiergespann zu Gehör Gebrachte nicht, was aber keinesfalls stört, erwächst doch gerade aus diesem Umstand der besondere Reiz dieser Platte.

Michael Ternai

Trio EMM live
1.3. KulturHausKeller, Straden / CD Release
3.3. Café Mocca, Wien / Internationales Akkordeon Festival 2018

Links:
Trio EMM
Trio EMM (Facebook)