Musikleben

Künstlersozialversicherung NEU! Regierung verbessert Bedingungen für KünstlerInnen

Wien (OTS) – Kunst- und Kulturminister Josef Ostermayer und Wirtschaftskammerpräsident Christoph Leitl einigten sich auf eine Novelle des Künstlersozialversicherungs-Fonds Gesetzes, die eine klare Verbesserung der sozialen Lage der Künstlerinnen und Künstler bedeutet. Bundesminister Josef Ostermayer: “Es freut mich sehr, dass es uns gelungen ist, den… mehr lesen

heldINNEN – HELDinnen

SchülerInnen des Gymnasiums Geringergasse und Jugendliche der Caritas WG Studenygasse arbeiten bringen gemeinsam mit dem Pianisten Christopher Hinterhuber eine inklusive und interkulturelle Tanzperformance auf die Bühne. Zu Klaviermusik von Bernhard Gander, Akira Nishimura und Frederic Rzewski erarbeiten sie mit der Choreographin Valerie Klein über 10… mehr lesen

Raum für Fanny Hensel

Am 14.11.1805 wurde in Hamburg ein Mädchen geboren, über das heute noch gelegentlich als Fanny Hensel-Mendelssohn (oder Mendelssohn-Hensel) geschrieben wird. So hat sie nie geheißen. Fanny Zippora Mendelssohn wurde als Zehnjährige nach ihrer Taufe zu Fanny Cäcilia Mendelssohn Bartholdy. Nach der Hochzeit mit dem preußischen… mehr lesen

Cage Song Books – Experimentieren mit der Stimme

Zeitgenössische (Kunst-)Musik vermitteln, erforschen, hinterfragen, aufschließen, erlebbar machen. Das bietet ab 1. Oktober 2014 der neue Programmbereich „Vermittlung zeitgenössischer Musik – Mediating Contemporary Music. ConTempOhr” am Schwerpunkt Wissenschaft und Kunst der Universität Salzburg / Universität Mozarteum an. ConTempOhr versteht sich als Plattform zur Erforschung bestehender… mehr lesen

Monsters and Angels

Das inszenierte Konzert beginnt und endet in vollkommener Dunkelheit. Nur ein Rieseln ist auf der Leinwand zu sehen. Dazwischen beantwortet das Orchester kurze Filmszenen mit Bernhard Ganders schneller und actionreicher Musik aus „lovely monster“ und „dirty angel“. Heavy Metal und Horrorfilm-Fan Gander taucht selbst in… mehr lesen

„Mädchenmusik?!“

„Mädchenmusik: Sanfte und schnulzige Musik, die angeblich von Frauen bevorzugt und daher gerne beim ersten Date aufgelegt wird.“ (szenesprachenwiki.de) „In der Popkultur herrscht ein ähnlich ausgewogenes Geschlechterverhältnis wie in der KFZ-Meisterinnung oder der Astronautenszene.“ (Christiane Rösinger). „Das ist Mädchenmusik!“ heißt es oft, wenn jemand Musik… mehr lesen

ALEA III Internationaler Kompositionspreis

Komponistinnen und Komponisten jeder Nationalität, die nach dem 1. Jänner 1975 geboren wurden, sind eingeladen, zum ALEA III Internationalen Kompositionspreis einzureichen. Erlaubt ist nur ein einziges Werk pro KomponistIn. Die Teilnahme ist frei. Werke jeder ästhetischen Richtung in einer Länge von 6 bis 12 Minuten… mehr lesen

Jazzahead! 2015 – Showcase Bewerbungen

Vom 23. – 26. April 2015 findet in Bremen (D) die zehnte jazzahead! statt. Wichtiger Bestandteil der jazzahead! sind die Showcases – alles über die jazzahead! und die Showcases erfahrt ihr unter http://www.jazzahead.de und http://www.jazzahead.de/registrierung/showcase-bewerbung Ich will mich/meine Band für einen Showcase bewerben – was… mehr lesen

„Kameradschaft“

Drei Jahre lang dauerte die Partnerschaft der Wiener Symphoniker mit der Neuen Mittelschule Georg-Wilhelm-Pabstgasse. Und es war ein fruchtbarer Austausch: So kam es insgesamt zu mehreren kleinen Workshopprojekten, Probenbesuchen, zwei längerfristigen Projekten mit abschließender Aufführung sowie der Beteiligung von Jugendlichen der NMS an der Wiederaufnahme… mehr lesen

Klingende Lebensgeschichten

Projektziel des Konzeptes „Klingende Lebensgeschichten” ist es persönliche musikalische Begegnungen zwischen Kindern und Senioren zu ermöglichen und dies beide Generationen durch gemeinsames kreatives Gestalten bereichernd erleben zu lassen. Da Kinder oft fern ihrer Großeltern oder sogar bisweilen ohne persönlichen Kontakt zur älteren Generation aufwachsen und… mehr lesen