Naturtöne, ekmelische Musik und eine stete Freundlichkeit – Johannes Kotschy im mica-Porträt

Am 2. Mai 1949 im oberbayerischen Neuhaus/Schliersee geboren, studierte Kotschy zum einen Pharmazie in München, zum anderen am Salzburger Mozarteum Klavier-Kammermusik bei Erika Frieser, Komposition bei Cesar Bresgen sowie musikalische Grundlagenforschung. Was sogleich auffällt: Die Kombination von Pharmazie und Musik erforderte reichlich Tribut. Prägnant beobachten… mehr lesen