(c) Pixabay

Land Salzburg: Jahresstipendien 2021

Zur Unterstützung von Künstlerinnen und Künstlern vergibt das LAND SALZBURG über Vorschlag unabhängiger Jurien sieben Jahresstipendien in Höhe von je € 10.000,-.

Allgemeine Einreichbedingungen

  • Kunstschaffende, die in Salzburg geboren wurden oder hier seit drei Jahren wohnhaft sind (Hauptwohnsitz) oder in Salzburg studieren (an einer Universität oder Fachhochschule) oder ihren Arbeitsschwerpunkt oder künstlerischen Schwerpunkt kontinuierlich in Salzburg Dieser ist explizit darzulegen (Nachweis).
  • Einreichungen sind nur mit ausgefülltem und unterschriebenem Einreichungsbogen gültig (hier angeschlossen bzw. zu finden unter https://www.salzburg.gv.at/kultur-ausschreibungen – siehe Downloads).
  • Der Einreichung sind ein Lebenslauf (künstlerischer Werdegang) sowie ein kurzes Begleitschreiben mit einer Begründung für die Bewerbung beizulegen.
  • Mehrfachbewerbungen sind im Einreichungsbogen
  • Nach Abschluss des Stipendienjahres muss ein schriftlicher Bericht mit Dokumentation des geförderten Vorhabens vorgelegt werden.
  • Zeitrahmen für das Stipendium ist ein Jahr ab Zusage, somit auch über das Kalenderjahr hinaus.
  • Die gesamten Unterlagen sind unter dem Betreff „Jahresstipendium + Sparte” per E-Mail an kultur-wissenschaft@salzburg.gv.at zu senden.

Die jeweiligen unterschiedlichen Fristen entnehmen Sie den einzelnen Sparten!

  • Bei der Übermittlung von größeren Datenmengen verwenden Sie bitte Online-Plattformen wie beispielsweise WeTransfer o.ä.

Die Entscheidungen der Jurien werden schriftlich mitgeteilt.

Spezifische Richtlinien der Sparten

Bildende Kunst (alle Bereiche wie Grafik, Malerei, Skulptur etc.)

  • Beschreibung des Vorhabens, das mit diesem Stipendium umgesetzt werden soll (max. A4 Seite, auch mehrere Vorhaben möglich)
  • Lebenslauf (künstlerischer Werdegang, berufliche Situation, Ausstellungsverzeichnis, Projekte)
  • Referenzmaterial – Fotos von Werken mit vollständiger Beschriftung (Titel, Entstehungsjahr, Technik, Format) von mind. einer geschlossenen Werkgruppe (ca. 20 – 30 Fotos); Videoarbeiten sollen zusätzlich mit Stills dokumentiert sein).

Frist: 18. April 2021
Nähere Auskünfte
Mag. Andrea Schaumberger, Tel. 0662 8042-2179
E-Mail: andrea.schaumberger@salzburg.gv.at

Fotografie

  • Beschreibung des Vorhabens, das mit diesem Stipendium umgesetzt werden soll (max. A4 Seite, auch mehrere Vorhaben möglich)
  • Lebenslauf (künstlerischer Werdegang, berufliche Situation, Ausstellungsverzeichnis, Projekte)
  • Referenzmaterial – Fotos von Werken mit vollständiger Beschriftung (Titel, Entstehungsjahr, Technik, Format) von mind. einer geschlossenen Werkgruppe (ca. 20 – 30 Fotos); Videoarbeiten sollen zusätzlich mit Stills dokumentiert sein).

Frist: 18. April 2021
Nähere Auskünfte
Mag. Andrea Schaumberger, Tel. 0662 8042-2179
E-Mail: andrea.schaumberger@salzburg.gv.at

Musik (alle Genres – Komposition, Improvisation)

  • Beschreibung des Vorhabens, das mit dem Jahresstipendium umgesetzt werden soll (zur Beurteilung ausreichende Unterlagen und/oder Hörbeispiele mitschicken)
  • Einzureichen sind noch nicht veröffentlichte Vorhaben
  • Keine Projekte im Rahmen einer Ausbildung
  • Werkliste, bisherige Projekte
  • Referenzmaterial – mindestens vier Werke (Partitur und/oder Tonträger)

Frist: 15. Juni 2021
Nähere Auskünfte
Dr. Daniela Weger, Tel. 0662 8042-2729
E-Mail: daniela.weger@salzburg.gv.at

Literatur (Prosa, Lyrik, Dramatik)

  • Beschreibung des Vorhabens, das mit dem Jahresstipendium umgesetzt werden soll (Projektbeschreibung; exemplarische, zur Beurteilung ausreichende Textproben)
  • Einzureichen sind noch nicht veröffentlichte Vorhaben
  • Keine Projekte im Rahmen einer Ausbildung
  • Publikationsliste, bisherige Projekte (exemplarische, zur Beurteilung ausreichende Textproben, ca. 15 bis 20 Seiten)

Frist: 15. Juni 2021
Nähere Auskünfte
Dr. Daniela Weger, Tel. 0662 8042-2729
E-Mail: daniela.weger@salzburg.gv.at

Medienkunst

  • Beschreibung des Vorhabens, das mit dem Jahresstipendium umgesetzt werden soll (Konzept mit maximal fünf Seiten)
  • Werkverzeichnis (Referenzmaterial)

Gesucht werden Konzepte für Projekte, die mehrere Medien kombinieren, die traditionelle Medien wie Fotografie, Film, Performance mit neuen Medien – z.B. Audio, Video, Videoskulptur, Computergrafik, Animationstechniken, 3-D-Simulation (Virtual Reality), Netzkunstperformance – verbinden, die in digitaler Form umgesetzt werden, mit computerbasierter Integration, mit anwendergesteuerter (interaktiver) Nutzung, die prozessbasierend sind. Die Umsetzung des Projektes sollte idealerweise bis September 2022 erfolgen.

Das Stipendium wird in Zusammenarbeit mit der Schmiede Hallein verliehen. Der Stipendiat bzw. die Stipendiatin ist eingeladen, im Rahmen der Schmiede 2021 an der Umsetzung des Projektes zu arbeiten. Die Präsentation des fertigen Projektes erfolgt dann ein Jahr später, bei der Schmiede 2022.

Frist: 30. April 2021
Nähere Auskünfte
Monika Haslauer, Tel. 0662 8042-2316
E-Mail: monika.haslauer@salzburg.gv.at

Tanz und Performance Darstellende Kunst/Schwerpunkt Theater und Schauspiel

  • Beschreibung des Vorhabens, das mit dem Jahresstipendium umgesetzt werden soll (Konzept maximal zwei DIN A4 Seiten; Beantwortung der Fragen: warum und wozu wird das Stipendium benötigt; was findet mit wem, wo und wie lange statt; künstlerischer Mehrwert durch das Stipendium; auch mehrere Vorhaben möglich)
  • Lebenslauf (künstlerischer Werdegang) und Werkverzeichnis (maximal eine DIN A4 Seite)

Die Ausschreibung richtet sich an Künstlerinnen und Künstler aus dem Bereich Darstellende Kunst/Schwerpunkt Theater und Schauspiel. Das Stipendium soll die Möglichkeit schaffen, künstlerische Werke und/oder Projekte zu erarbeiten, Produktionen (weiter-) zu entwickeln, zu experimentieren, neue Ideen zu erforschen, zu verfolgen und einzubringen sowie Konzepte zur Vernetzung, Synergiegewinnung oder Entwicklung der Salzburger Theaterlandschaft zu erarbeiten. Das eingereichte Arbeitsvorhaben muss nicht mit einer Produktion abgeschlossen werden, kann es aber durchwegs.

Von einem Jahresstipendium umfasst sein können: Theaterproduktionen, Netzwerkkonzepte, Recherche- und Vorbereitungsarbeiten im In- und Ausland, Entwicklung neuer Formate, Stückentwicklungen, Text-erarbeitung, Ausbildungsangebote zur künstlerischen Weiterentwicklung.

Frist: 1. Juni 2021
Nähere Auskünfte
Elfi Eberhard, Tel. 0662 8042-2231
E-Mail: elfriede.eberhard@salzburg.gv.at

Film

  • Beschreibung des Vorhabens, das mit dem Jahresstipendium umgesetzt werden soll (Projektbeschreibung, Treatment, Drehbuch, etc; auch mehrere Vorhaben möglich)
  • Filmografie, bisherige Projekte
  • Referenzmaterial (Links zu bisher umgesetzten Filmprojekten)

Frist NEU: 14. Mai 2021
Nähere Auskünfte
Monika Haslauer, Tel. 0662 8042-2316
E-Mail: monika.haslauer@salzburg.gv.at

 

Ausschreibung Jahresstipendien 2021 (PDF)

+++++

Link:
Land Salzburg