Bild Oehl
Oehl (c) Lisa Zalud

INTERTONALE # 5 – Festival und Musikseminar startet.

Vom 11. bis zum 17. Juli geht die fünfte Ausgabe der INTERTONALE über die Bühne. Gestartet wird am Samstag, 11. Juli mit einem großen Eröffnungskonzert mit der Popformation OEHL und dem INTERTONALE-Orchester am Rathausplatz Scheibbs.

Ab Samstag dem 11. Juli steht Scheibbs wieder eine Woche lang im Rampenlicht der internationalen Musikszene. Die österreichisch-isländische Popformation Oehl wird die INTERTONALE #5 am Rathausplatz eröffnen. „Wunderbar cooler, unkitschiger Pop. Sehr klug und künstlerisch besonders“, resümierte Herbert Grönemeyer, nach einer gemeinsamen Tour letztes Jahr durch Deutschland und Österreich. Exklusiv für diesen Abend werden Oehl vom INTERTONALE-Orchester mit Musiker*innen aus der Region unterstützt. Die Arrangements dazu stammen, wie in den Jahren zuvor, von Arnold Zamarin, künstlerischer Leiter der INTERTONALE. Der Kartenvorverkauf erfolgt auf www.intertonale.at sowie in den Sparkasse-Filialen Scheibbs, Purgstall und Wieselburg.

Vielseitiges Programm

Ariel Oehl und Hjörtur Hjörleifsson von Oehl bleiben nach der Eröffnung in Scheibbs und unterrichten die Kursteilnehmerinnen und -teilnehmer in Songwriting. Der in Berlin lebende Christian Lillinger ist einer der meistbeachteten Schlagzeuger des jungen europäischen Jazz und leitet ein Ensemble zu Improvisation. Maximilian Walch ist einer der wichtigsten Produzenten des Landes, der zuletzt unter anderem den Sound der Erfolgsband Bilderbuch prägte. Im Producing-Ensemble zeigt er, an welchen Stellschrauben zu drehen ist, um einen eigenständigen, unverwechselbaren Sound zu erschaffen. Rojin Sharafi widmet sich in ihrem Ensemble der elektronischen Klangerzeugung zwischen Clubkultur und Neuer Musik. Elise Mory fördert mit dem Pink Noise Rock Camp seit Jahren junge Musikerinnen. Bei der INTERTONALE bietet sie Frauen einen speziellen Rahmen, um sich musikalisch auszudrücken. Währenddessen arbeitet Artist-In-Residence Anna Vasof für die INTERTONALE an einem Videoprojekt, das sie unter der Woche präsentieren wird.

Für Musikinteressierte, die nicht an Kursen teilnehmen, bietet sich während der Woche wieder exklusiver Musikgenuss bei den allabendlichen Sessions in der Scheibbser Kletterhalle und an anderen Orten in der Stadt. Am Ende steht das Abschlusskonzert der Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Auch die kostenlosen Kreativworkshops der beliebten Proberaum Aktionstage werden wieder parallel stattfinden. Diesmal an verschiedenen Standorten in Scheibbs. Infos zum Programm gibt es demnächst auf www.proberaumscheibbs.com/aktionstage.

Termine:

11.7.: Eröffnungskonzert, Rathausplatz Scheibbs, 20:00 Einlass / 20:30 Beginn (Ersatztermin bei Schlechtwetter: 12.7. 20.30 Uhr)
12.-17.7.: Aktionstage, kreative Gratisworkshops, u.a. ehemaliges Schülerheim, Feldgasse 1
13.-16.7.: Sessions, Sportmittelschule, Kletterhalle, Feldgasse 3, ab 20:30, freie Spende
17.7.: Abschlusskonzert, Sportmittelschule, Kletterhalle, Feldgasse 3, ab 20:30

Broschüre INTERTONALE#5

Links:
INTERTONALE
INTERTONALE (Facebook)