VOODOO JÜRGENS und WORRIED MAN & WORRIED BOY – die Stars des Neo-Austropop in der ARGEKULTUR SALZBURG

Voodoo Jürgens (c) Wolfgang Bohusch

„Heite grob ma Tote aus“ ist der verdiente und mittlerweile fast schon klassische Indie-Hit von VOODOO JÜRGENS. Der charismatische Sänger ist mehr als der neue Star des Austropop, er ist die Verkörperung eines Wiener Lebensgefühls mit poetischem Tiefgang, was ihm in Deutschland schon mal den… mehr lesen

„So etwas geht ja nie ganz ohne Reibereien, gerade wenn man ein Vater-Sohn-Gespann ist“ – WORRIED MAN & WORRIED BOY im mica-Interview

HERBERT JANATA hat 54 Jahre lang die WORRIED MEN SKIFFLE GROUP betrieben, im August 2014 gab die Band ihr Abschiedskonzert. Wenige Monate später veröffentlichte er gemeinsam mit seinem Sohn, JA-PANIK-Schlagzeuger SEBASTIAN JANATA, als WORRIED MAN & WORRIED BOY eine CD mit dem Liedgut der SKIFFLE… mehr lesen