Die Finalist*innen des„phonoECHOES 2022″ Wettbewerbs stehen fest

AUSTRIAN COMPOSERS hat die FinalistInnen des diesjährigen “phonoECHOES” Wettbewerbs bekanntgegeben. Das Finale, bei dem die Werke der fünf FinalistInnen präsentiert werden, findet am 11. November 2022 als Online-Stream im Rahmen des Festivals “Klangzeit – Herbst”/Untergreith in Kooperation mit IKLECTIK und austrian cultural forum london statt und kann über den Youtube-Kanal der Austrian Composers live verfolgt werden.

Die Finalist*innen

Bernhard Hadriga mit “The Way Into The Flybottle”
Patrik Lechner mit “That Fireball On the Horizon Looks Like Your Ice Cream”  
Antonia Manhartsberger
mit “Gyro”  
MMEZAJ (Emanuel Križić, Artem Sivashenko, Martin Simpson, Joseph Böhm, Zlata Zhidkova, Max Reiner)
mit “Feedback Reality”
Martin Simpson/Luca Kozlovacki
mit “Parastasis”

Die drei Siegerwerke werden während des Streams durch die Fach-Jury (Mia Zabelka (Vorsitz/kein Stimmrecht), Marco Döttlinger, Hannes Kerschbaumer, Elisabeth Zimmermann) und Publikums-Voting ermittelt.

Die drei prämierten KünstlerInnen erhalten ein Preisgeld von jeweils € 700,- sowie eine Aufführung bei einer Veranstaltung der Austrian Composers bzw. des Festivals “Klangzeit”. Die Bekanntgabe der GewinnerInnen findet live, im Anschluss an den Stream statt. 

++++

Links:
Austrian Composers